pageflip von iparigrafika

harrry

Erfahrenes Mitglied
Foo!

Ja, also das klappt schon so, das hab ich jetzt eingefügt:
PHP:
	if (p1 == 5) {
              		pages.p1.page.pf.ph.pic.adresse.htmlText = "foo";
              	}
              	if (p2 == 5) {
              		pages.p2.page.pf.ph.pic.adresse.htmlText = "foo";
              	}
              	if (p3 == 5) {
              		pages.p3.page.pf.ph.pic.adresse.htmlText = "foo";
              	}
              	if (p4 == 5) {
              		pages.p4.page.pf.ph.pic.adresse.htmlText = "foo";
 	}
...aber jetzt erscheint halt in meinem Textfeld von vornherein "foo" oder was auch immer. Es ist aber doch so, dass ich auf meiner "linken Seite" im Heftl eine Reihe von Buttons habe, wobei jeder einen anderen Text aufrufen soll. Also liegt auf Button 1 eben zb:
PHP:
on (release) {
              	pages.p5.page.pf.ph.adresse.htmlText = "foo";
              }
Und auf Button 2:
PHP:
on (release) {
               	pages.p5.page.pf.ph.adresse.htmlText = "fee";
 }
...und so weiter. Und das klappt noch immer nicht, dh. auf Buttondruck tut sich nix im Textfeld auf der danebenliegenden Seite.

Nur zum Verständnis: die "geraden" Seiten sind immer links und die "ungeraden" rechts. Und was ich eben auch fragen wollte: wenn ich mit meinen Buttons nicht Seite 5, sondern Seite 9 ansprechen will, müsste es dann so heißen?
PHP:
on (release) {
                	pages.p9.page.pf.ph.adresse.htmlText = "fee";
           }
Und so hab ichs auch probiert:
PHP:
on (release) {
    	pages.p9.page.pf.ph.pic.adresse.htmlText = "faa";
 }
Also mit "pic" im Pfad, wobei das auch nicht geht. Denkst Du, ist dafür eine Änderung im Main-Skript nötig oder ist es einfach nur eine Frage des korrekten Pfades?

Entschuldige die Pusherei.
 

Tobias Menzel

Erfahrenes Mitglied
Code:
on (release) {
        pages.p9.page.pf.ph.pic.adresse.htmlText = "faa";
 }
Nein, die Objekte p1 - p4 entsprechen nicht den tatsächlichen Seiten, sondern den momentan sichtbaren: Der MC "p9" existiert nicht, vielmehr kann (wenn z.B. Seite 9 angezeigt wird) Eine Instanz dieser Seite in "p4" angezeigt werden.

Um Änderungen erst nach einen Mausereignis o.ä. durchzuführen, musst Du Dir z.B. in globalen Variablen merken, in welchem MC (p1 bis p4 - ändert sich jeweils beim Blättern bzw. RollOver an den Anfassern) die gewünschte Seite grade Instanziert ist. Zudem müssen die Inhalte nicht nur bei diesem Ereignis, sondern auch beim Aufruf von "setPages" aktualisiert werden - Du siehst: für Dein Vorhaben ist diese Komponente nicht wirklich ausgelegt und die Arbeit, alle nötigen Änderungen einzubauen, kann und möchte ich mir nicht machen.

Hast Du es schon mal mit einer E-Mail an den Urheber probiert?

Gruß
.
 

harrry

Erfahrenes Mitglied
Muss ich wohl so machen...

Aber es will mir nicht einleuchten, warum man das für alle Zustände skripten muss: ich will ja weder während des Hinblätterns auf einen Button drücken noch während des Wegblätterns, sondern nur, wenn die blöden Seiten einfach so daliegen und nach Bedienung schreien. Du sagtest doch selbst dass die "aktuellen", instanzierten Seiten durchaus ansprechbar wären...

Apropos ansprechbar... bis DU es noch? ;-)
 

bzzz

Grünschnabel
Hilfe!!

Hallo Jungs!

Wie ich sehe kennt ihr euch sehr gut aus, deshalb möchte ich euch etwas fragen:

mich interessiert, wie man wie man Seiten ins Pageflip dazugeben kann?

Ja, ja ich weis, sehr easy, überall steht das, doch ich verstehe einfach nicht was der Autor sagen will.

Ich wäre sehr happy wenn mir jemand helfen würde das zu machen und mir sagen könnte, wie man das macht. Noch besser wäre, wenn mir jemand fla File mit Buchdeckel und 2-3 Seiten schicken könnte :)


Vielen Dank Jungs und ich hoffe ihr könnt mir helfen!

bye, bye mrs. bzzz
 

Tobias Menzel

Erfahrenes Mitglied
Hi und willkommen im Forum,

hast Du schon in die deutsche Übersetzung der Anleitung reingeschaut, die Du in unserer FAQ-Sektion findest?

Gruß
.
 

harrry

Erfahrenes Mitglied
Hi, viele Schritte sind das,
aus dem Kopf war es ungefähr so:

1) Neue Seiten in der Bibiliothek durch "Duplizieren" anlegen, und zwar unbedingt paarweise (jede alte "gerade" Seite wird zu einer neuen "geraden" Seite, dasselbe mit den ungeraden - und Achtung: die Funktion "Ins 1. Schlüsselbild exportieren" muss deaktiviert sein)
2) Verknüpfungsbezeichner vergeben (in Sequenz zu den bereits bestehenden Pages)
3) Im Main-Code gibts eine Liste der Seiten, da die neuen dazuschreiben
4) Die neuen Pages aus der Bibliothek irgendwo nach vorne auf die Bühne ziehen, dorthin wo schon die anderen sind
5) Dann müßts klappen...
 

Neue Beiträge