Outlook kann Mail nicht löschen.


Sprint

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen,

da ich von Outlook keine Ahnung habe, hoffe ich mal, daß mir jemand mit diesem Problem helfen kann. Eine Kundschaft von uns wollte aus Outlook eine Mail mit einem über 200 MB großen Anhang versenden. Outlook hat den Versand aber verweigert. Jetzt hängt die Mail immer noch im Ausgangsordner und läßt sich nicht löschen. Es funktioniert zwar alles weiterhin, aber geschwindigkeitsmäßig wird Outlook dadurch ziemlich in die Knie gezwungen.
Zu Anfang wurde keine Fehlermeldung ausgegeben. Ein sofortiges Löschen der Mail über Umschalt-Entf klappte auch nicht, bei andeen Mails aber schon. Nach Bestätigen der Abfrage bringt Outlook dann folgende Meldung:
Dieser Fehler kann auftreten, wenn Sie mehr als 4000 Nachrichten gleichzeitig löschen möchten. Outlook kann nicht mehr als 4000 Nachrichten löschen, wenn ein Servernachrichtenspeicher verwendet wird.

Löschen Sie weniger als 4000 Nachrichten gleichzeitig, um diesen Fehler zu vermeiden.

Möglicherweise besitzen Sie nicht die erforderlichen Berechtigungen, um diese Nachrichten zu löschen. Falls Sie den Inhalt im Ordner eines anderen Besitzers löschen müssen, wenden Sie sich an den Besitzer, um die entsprechenden Berechtigungen zu erhalten, oder bitten Sie den Besitzer, den Inhalt zu löschen.
Der User hat zwar keine Admin Rechte, es ist aber definitiv seine eigene Mail und er versucht auch nicht, 4000 Mails zu löschen, sondern nur eine. Kann mir also jemand sagen, wie er diese Mail endlich löschen kann?

Danke schonmal für eure Hilfe,
Sprint
 

Bratkartoffel

gebratene Kartoffel
Premium-User
Hallo,

schreib den Admin des Servers an. Die Fehlermeldung birgt keine Aussagekraft, dieser soll in seinen Logbüchern nachschauen, was der Fehler ist. Eventuell kann er die Mail auch per Hand löschen.

Gruß
BK