[Word] Office 2007 mit DOT-Vorlage: Textmarke in Header ändert Ansicht

DrMueller

Erfahrenes Mitglied
Hallo Leute,
ich habe eine Problem, aber ich habe gar keine Idee, was ich machen könnte.
Aber zuerst die Ausgangslage:
Office 2007 Vorlage als .DOT gespeichert, Textmarke in Header. Diese wird von uns mit folgender Prozedur befüllt:
Code:
Dim rng As Object
          'Dim rng As Object
          Set rng = .ActiveDocument.bookmarks(MarkName).Range
          If Not rng Is Nothing Then
            If rng.start = 0 Then 'nötig, weil sonst "Anker" von Textboxen, Logo´s ... verschwinden
              rng.Select
              .Selection.TypeText MarkValue
            Else
            rng.Select
              rng.Text = MarkValue
              Call .ActiveDocument.bookmarks.Add(MarkName, rng)
            End If
          End If

Nicht spezielles soweit.
Nun das spannende: Wenn die Textmarke im Header ist, erscheint das Dokument dann nicht in der normal gespeicherten (Seiten)Ansicht sondern als Entwurfs-Ansicht.

Dies ist vom Kunden natürlich nicht gewünscht. Hat daher jemand irgend eine Idee oder auch nur einen kleinen Anhaltspunkt, wie man das sauber programmieren könnte? Wir interagieren eigentlich nicht soweit mit Office, dass wir die Ansichten ändern, sondern wir befüllen das Dokument und übergeben dieses.


Ich bin seh froh um jede Antwort und danke im Voraus herzlichst.

Müller Matthias