Objekte an Helpern ausrichten

fredlllll

Erfahrenes Mitglied
Hallo
Da ich grad dabei bin ein Raumschiff zu bauen, hab ich mir auch mal paar Szenen aus dem netz gezogen. Darunter ist ein Raumschiff bei dem die Kanonen mit helpern ausgerichtet sind. Also die kanonen zielen immer auf den Helper. Ich möchte das nun bei meinem Raumschiff genauso machen, da es zum animieren wesentlich einfacher ist. Habe schon rumprobiert bin aber nicht Draufgekommen wie der Autor das bewerkstelligt hat. habe dazu auch bei google nichts gefunden. Auch auf diversen tutorial seiten zum riggen und animieren war nichts dabei.

könnt ihr mir dabei helfen? wäre wie gesagt zum animieren recht hilfreich
nochdazu hat er solch komische flache helper hergenommen. keine ahnung welche das sind.
 

Sneer

Erfahrenes Mitglied
Du suchst einen Controller namens "LookAt Constraint".

[crashcourse-start]
Dazu wählst Du eine Kanone aus und klickst im "MotionPanel" (das Icon das wie ein Rad ausschaut) auf "Assign Controller".
Hier wählst Du "Rotation" und weist den "LookAt Constraint"Controller zu.
Unter den Einstellung kannst Du nun das Helper-Objekt als "Target" verlinken.
[/crashcourse-end]

Ok, das ist nun die Kurzerklärung...der Controller wird häufig für Augenanimation verwendet und da wird Deine Suchmaschinen auch etwas ausführlichere Tutorials finden.

Als Helper kannst Du übrigens die von Max bereitgestellten Helper-Objekte nehmen oder einfach eigene Objekte oder Shapes verwenden.
 

fredlllll

Erfahrenes Mitglied
merci =) hoffe mal dass ich das dann auch hinkriege. augen können ja denk ich mal als ein objekt animiert werden, aber ne kanone hat eben tourette und bewegliche rohre da is das schon nerviger wenn man das alles per hand machen müsste

habe leider die deutsche version wie heißt der look at controller denn dort?
die hier sind in der liste:
audiofloat
bezier-gleiten
bipedsubanimation
boolscher controller
ein/aus
float-limit
float-script
gleitausdruck
gleiten-liste
gleitreaktor
lineares gleiten
motion capture float
motion clip slavegleiten
rauschen gleiten
slave-float
tcb-gleiten
waveform float

thx für den crashkurs

/edit: hat sich erledigt. habe die z-koordinate als solche ansteuern wollen. t jetz =)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sneer

Erfahrenes Mitglied
Prima, die einzelnen Bolzen und Befestigungen kannst Du mit Bones verlinken, solange der "Look at Constraint" Controller ganz oben in der Hierachie ist, wird er die komplette Kanone samt Bones-System "kontrollieren".
 

fredlllll

Erfahrenes Mitglied
musste 2 helper nehmen da die basis sich nich davon abhalten lies sich auch in x oder y richtung zu drehen. aber jetzt funktioniert es =)
 

Neue Beiträge