Objekt an Polygon ausrichten und den Winkel der Normalen übernehmen


#1
[Gelöst]Objekt an Polygon ausrichten und den Winkel der Normalen übernehmen

Das Problem hat sich gelöst.
Ich habe einen Ausrichten-Tag mit Up-Vector verwendet. Ziel-Objekt und Up-Vector werden durch ein Polygon bzw. einen Punkt, den ich im Bend-Objekt hinzugefügt habe, positioniert. Anbei die überarbeitete Xpresso-Schaltung.
Xpresso_neu.png
Und die überarbeitete Datei
Anhang anzeigen Normalenwinkel_Xpresso_2.zip

Hallo beisammen,

ich habe das Problem, dass ich ein Objekt an ein Polygon "heften" möchte. Das Anheften an sich habe ich hinbekommen.

Übersicht.png
Nun das Problem:
Ich biege den Körper per Biegen-Deformer was kein Problem für den Winkel darstellt solange die Biegrichtung auf 0° bleibt. Sobald ich jedoch diese noch benutze klappt das nicht mehr mit meiner momentanen Xpresso-Schaltung.
XPresso-Schaltung.png

Wie bekomme ich es nun hin, das mein Objekt den Winkel der Polygon-Normale richtig annimmt und nicht irgendwie verdreht wie das Objekt im Bild ganz rechts bei dem ich den Winkel per Polygon-Normale zugewiesen habe.
Biegung+Richtung.jpg

Anbei noch die Cinema Datei (R13)
Anhang anzeigen Normalenwinkel_Xpresso.zip

Vielen Dank schonmal im Voraus für die Hilfe.​
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Wenn ich das richtig verstanden habe, soll der Würfel, die durch den Deformer inizierte Bewegung des Body nachvollziehen.
Eigentlich genügt dafür doch der Deformer. Da der Polygon Node auch den Normal Vektor ausgibt, ist das ausrichten relativ einfach. Damit die Bewegung korrekt vollzogen wird, muss allerdings noch der Richtungswert des Deformers einfließen.

Grüße, CUBE
 

Anhänge

#3
Vielen Dank CUBE!

Jetzt habe ich nur noch einen Fehler bei bestimmten Grenzwerten, der lässt sich jedoch durch einfache Logik-Schaltungen beheben.

Grenzwerte-Upvector-Fehler.jpg

Du hast das Problem, dass mir heute mit meiner Scheinlösung/Halblösung aufgetreten ist.
Jetzt ist das Problem *wirklich* gelöst.

Danke nochmals :)
 
Zuletzt bearbeitet: