Ngnix und Xampp auf Windows VPS Server

Javaris

Grünschnabel
Ich baue gelegentlich Webseiten, schon seit einigen Jahren, ich mache das nicht beruflich aber probiere zur Zeit einige Grundprinzipien professionel zu lernen, ich hoffe mit Hilfreichen Tipps aus der Community etwas in die richtige Richtung auf zu arbeiten.

Fuer das Betreiben einer Webseite habe ich im Moment folgende Sachen auf einem Windows Vps Server aufgebaut und mein Gefuehl sagt mir das dies wahrscheinlich nicht optimal ist.

1. Xampp damit PHP und Mysql zur Verfuegung stehen
2. Node.js mit einem Webserver Script der auf Port 8080 gesetzt ist
3. Den Port 8080 habe ich fuer den Node.js Webserver feigeschaltet in der Windows Firewall und den Port 80 habe ich auch freigeschaltet damit der Apache PHP Server erreicht werden kann.

Die Webseite ist jetzt ueber die IP Adresse des Windows VPS Servers auf dem Webbrowser erreichbar und der Node.js Webserver ist auch erreichbar, alles funktionieren soweit wie es soll.

Jetzt stellt sich mir aber die Frage wie gehts weiter, kann man das so oeffentlich laufen lassen, muss ich nicht noch ein Proxy Server einbauen der die Anfragen auf Port 8080 und Port 80 ueberwacht, ist ein Windows VPS Server ueberhaupt geeignet fuer den Betrieb einer Webseite oder sollte man das nur mit Linux Servern aufbauen, brauch man ueberhaupt ein Proxyserver oder ubernimmt die Windows Firewall diese Aufgabe eines Proxysservers bei Windows VPS Servern, usw. Ich bin mir also nicht sicher wie man was am besten macht.

Fuer die meisten Leute die das auch Hauptberuflich machen sind das wahrscheinlich einfache Fragen und Standardaufgaben, ich probiere das im Moment aber erst neu.

Zuvor habe ich nur einfache Webseiten gebaut und die Dateien fuer die Webseite dann auf ein fertig eingerichteten Webserver bei eimen Webhoster rauf geladen und jetzt will ich gerne lernen wie man das selber aufbauen kann, vor allem auch weil ich Node.js diesmal einsetzen will.
 

Neue Beiträge