Netzwerkadapter für INTERNET auswählen


NetBull

Erfahrenes Mitglied
Hi,

wir haben zwei Fritzboxen, beide mit Internet. Die eine hat lahmes Telekom und wir leider für ein Kassensystem so gebraucht, steht aber direkt am Rechner und hängt am NAS und anderen Netzlaufwerken.

Die Andere ist schnell via Netcologne und über WLAN am Rechner. Wenn ich nun die Telekom-Fritzbox raus ziehe habe ich schnelles Internet, sobald ich die wieder reinstecke surfe ich nur noch mit Telekom-Speed.

Die Prioritäten Reihenfolge der Netzwerk-Adapter habe ich schon eingestellt, das bewirkt nichts. Wie bringe ich dem Rechner bei das er für LAN beide Router (192.168.178.1 & 192.168.178.2), für Internet aber nur die schnelle (192.168.178.2) verwenden soll?

LG NetBu||
 

fluessig

Royal Blue
Sind beide Router auch DHCP Server? Ich versuche mir das Setup gerade vorzustellen. Da Du den Telekomrouter einfach ausstecken kannst und dann noch alles geht vermute ich, dass dein .2 der einzige DHCP Server ist, richtig? Bzw. benutzt ihr überhaupt DHCP?

Für gewöhnlich sollte es genügen, dass Du der Netzwerkverbindung angibst, was der Standardgateway sein soll. Dazu gehst du in die Netzwerkeinstellungen, rechtsklick auf deine Netzwerkverbindung -> Eigenschaften... Unter IP v4 Eigenschaften definierst Du genau wie dein Standardgateway und DNS Server aussehen soll - also immer die IP des schnellen Routers. Schau mal in den Screenshot den ich angehängt habe.

Du musst mir noch ein paar mehr Details dazu geben, momentan werde ich aus dem Setup nicht schlau.
 

Anhänge

  • netzwerkeinstellungen.jpg
    netzwerkeinstellungen.jpg
    199,1 KB · Aufrufe: 16

Neue Beiträge