nach Eclipse Update kein Emulator mehr

melmager

Erfahrenes Mitglied
Ich gestehe ich habe gegen das Gebot vertossen - dont touch a running System..

Also ich habe hier mittlerweile 2 Android Geräte und ich möchte für beide Programme schreiben. Da es zwei unterscheidliche Versionen von Android sind habe ich nun die API 8 und die API 10 mir runtergeladen. (android 2.2 und 2.3.4) Nach dem ich die APIs hatte musste ich auch noch Eclipse updaten.

und jezt geht keins meine virtuellen Devices mehr.
nach dem Start sacht zwar Eclips das da was ausgeführt wird aber - null Ausgabe auf Bildschirm (normalerweise wird ja das virtuelle device angezeigt)

kann man überhaupt unter eclipse 2 verscheiden API installiert haben oder muss ich ein API löschen?
wobei wenn ich meine API 8 lösche und nur die 10 behalte wie sorge ich dafür das das Programm auch auf 8 läuft ?


Eclipse IDE for Java Developers
Version: Indigo Service Release 2

Kernel: Linux 2.6.37.1-1.2-default i686
Distribution: openSUSE 11.4 (i586)
KDE: 4.6.00 (4.6.0) "release 6"

Android SDK Tools 20.0.3

SDK Platform für Android 2.3.3 und Android 2.2 installiert

start von
./emulator -avd e310
ausgabe: Speicherzugriffsfehler
 
Zuletzt bearbeitet: