mit xml und automatischer Bildwechsel versehen

fredolin

Erfahrenes Mitglied
Hallo Leute,

ich habe hier ein Flashdatei, wo Bilder per Klick reinlaufen. Da ich nichtso gut bin in AS würde ich mich freuen, wenn mir einer Helfen könnte, dieses so zu Modifizieren, das die Bilder per xml eingelesen werden und auch automatisch ohne klick reinlaufen.

PHP:
speed =3;
photo_width = 280; //width of each individual photo, you may choose the one that suit photos
photo_mc.onEnterFrame = function() {
	photo_mc._x += (final_x - photo_mc._x)/speed;
}
b1.onRelease = function() {
	final_x =0;
}
b2.onRelease = function() {
	final_x =-photo_width;
}
b3.onRelease = function() {
	final_x =-photo_width*2;
}
b4.onRelease = function() {
	final_x =-photo_width*3;
}
b5.onRelease = function() {
	final_x =-photo_width*4;
}

Mit diesem Code wird die Funktion des weiterscrollend er Bilder gemacht.
Es wäre für mich sehr lehrreich, wenn mir einer auchne kleines Tutorial machen könnte oder ein weiß, wo ich mir das dann anschauen kann.

So die Datei hab ich hier mit rauf geladen und freue mich auf Eure Hilfe.

Gruß
Fredolin
 

Anhänge

  • photo_ease.fla
    94 KB · Aufrufe: 36
  • photo_ease.swf
    30,6 KB · Aufrufe: 40

Matrixguy

Erfahrenes Mitglied
Hi fredolin.
bevor hier keiner drauf antwortet, möchte ich dir ein paar Worte ans Herz legen. Es ist schon etwas dreist, hier einfach mal zu erwähnen, dass du AS nicht gut kannst und nun erwartest, dass dir jemand eine Komplette Funktionalität zusammenbaut und dann noch just for you ein Turorial macht?
Es ist zwar lobenswert, dass du anscheinend ernsthaft gewillt bist, dieses zu lernen. Aber das ist so wirklich der falsche Ansatz. Beschreib doch lieber mal genau dein Problem. Was kannst du denn schon? Wo fehlt es dir?
Z. B. das Einladen von XML Dateien ist recht simpel und darüber gibt es auch sehr viele, sehr gute Tutorials.


mfg
m@trix
 

fredolin

Erfahrenes Mitglied
Hallo Matrixguy,

also erstmal Danke für deine Antwort. Doch ich finde es nicht dreist, denn wenn ich es ja könnte, dann würde ich hier janicht um Rat fragen. Ich denke das dieses Forum doch dazu da ist, wenn man Probleme hat, diese dannhier zu bennennen. Ich kann nun mal nicht so gut AS und möchte es lernen.

Ich lese viel und probiere ja auch einiges aus. Du hast recht, es gibt hier viele Tutorials und auch auf anderen Seiten. Doch ich habe jain meinem ersten Posting eine Datei mitrangehängt,wo ich etwas rumprobiert habe. Doch was ich nicht schaffe, und da fehlt mir die Vorstellung oder die Intelligenz, wie ich die Bilder seitlich, also von recht nach links scrollen lassen kann. Mit einer Pause dazwischen und dannkommt das nächste Bild. Dies sollte automatisch mit einer Zeitsteuerung laufen.

Ich möchte nicht, das eine mir da nun das script umbaut und dann sagt hier fertig, idealer wäre es, wenn er mir hier einzelen Step zeigen könnte und ich dann selber dies mit dem Script ausprobieren kann.

Ich denke das ist nicht dreist, denn ich will ja nicht das einer mir was fertiges schreibt sondern mir Denkhilfe gibt. aber ok, wenn einige meinen dass das schon zuviel ist, dann werde ich eben nach ein anderem Forum ausschau halten und schauen ob mir da geholfen wird.

So wie gesagt, ich freue mich wenn einer mir Helfen kann.

Gruß
Fredolin
 

Jens B.

Erfahrenes Mitglied
Hallo fredolin,
ist ja ok. Im ersten Post kam es aber so rüber, als wolltest du dass jemand "das mal schnell für dich macht und gut". Wenn dem nicht so war, und das scheint ja der Fall zu sein, ist doch alles in Ordnung.

Einen Tutorial zum XML einlesen findest du z.B. hier:
http://www.tutorialflash.de/flash-as3-kurs-teil-7-externe-daten-txt-php-xml/

In deiner angehängten Datei funktioniert das ja im Prinzip schon, zumindest die Slideshow. Beim Klick auf einen Button wird der jeweilige final_x-Wert gespeichert. Wenn du jetzt eine automatischere Slideshow (also zeitgesteuert) daraus machen möchtest, kannst du eine Funktion schreiben die das übernimmt und diese Funktion mit einem Timer immer mal wieder aufrufen. Wie man solche Timer benutzt wird hier gezeigt:
http://www.tutorialflash.de/flash-as3-kurs-teil-5-kollisionen-timer-textfelder/3/

In deinem Fall würde man also eine Zählervariable verwernden, welche speichert welches Bild grad angezeigt wird (0 bis 4, nennen wir die Variable mal n). Die Timerfunktion wäre also ca. so

Code:
n = (n == 4 ? 0 : n+1);
final_x -= photo_width * n;

Ich hoffe das hat geholfen
 

Neue Beiträge