Mit welchen Einnahmen kann man rechnen bei einer Community Website ca. 200-300 aktiv


son gohan

Erfahrenes Mitglied
Hi,

hat jemand von euch Ahnung oder Erfahrung mit dem fuehren und unterhalten von einer Community Website. Wenn man beispielweise 200 - 300 aktive User am Tag hat die also immer wieder vorbeischauen und dort was machen, wieviel Geld wird man mit sowas verdiehnen koennen, indem man bisjen Werbung dort schaltet oder kleine Gebuehren fuer Extra Funktionen ansetzt?

LG
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
Wer soll Dir das schon sagen können.. Aber nimm als Grundlage einen Wert von zB 0,2% als Klickrate, heisst, von 1000 Besuchern klicken 2 auf nen Werbebanner. Schau Dir eine Community wie diese hier an. Der Mehrwert dieser Seite ist die gesammelte Information. An den Usern wird hier eher weniger verdient, mehr an den Gästen, die hier auf das Fundus der Informationen zugreifen können und nebenbei Werbebanner klicken. Deine User sind Dein Kapital.

mfg chmee
 

son gohan

Erfahrenes Mitglied
Ich denke dann muss man kostenpflichtige sachen anbieten auf der website wenn man erwartet mehr zu verdiehnen mit webebanner alleine kommt nichts bei rum.
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
Aber sicherlich nicht an Deiner Community. Es gibt Produkte, die sind Einmalprodukte, letztlich harte Ware, wie zB TShirts / USB-Sticks. Dann gäbe es Services, die monatliche/regelmäßige Gelder einbringen, wie zB erweiterte Statistikeinsichten oder mehr Platz für Communitymails/Bilder etc..

Die Sache mit den Werbebannern ist zwiegespalten, damit so richtig fett reich werden ist mit einer 1000er Community nicht möglich - aber es könnten die Serverkosten aufgefangen werden, das ist immerhin etwas.

mfg chmee
 
K

kaffeeschmeckt

Also ich würde auf keinen Fall Bezahl-Optionen nutzen. Das schreckt die User ab. Würdest du als User für so Dinge zahlen? Vermutlich nicht.

Versuch dein Glück mit Adsense. In welchem Bereich bist du denn aktiv? Da gibt es bei Adsense teilweise 2 Euro pro Klick. Kommt jedoch auf die Nische an.

Gruß
 

son gohan

Erfahrenes Mitglied
ich war eher noch am ueberlegen ob ich eine community online stelle und hatte auch an etwas bezahldienste gedacht so kleine extra optionen die man mit einer kostenpflichtigen sms aktivieren kann.
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
Wenn Du (rein wirtschaftlich) an Einnahmen interessiert bist, solltest Du Services haben, die einen monatlichen Obulus wert sind. Einmalzahlungen erreichen schnell eine Sättigung (alle haben gezahlt) und dann war der Geldregen auch wieder vorbei. Zudem ist der Profit mit kostenpflichtigen SMS eher mau, der Anbieter des SMS-Zahlungsservice verdient daran. Dann lieber über ausgesuchte Produktwerbung via Amazon nachdenken.

mfg chmee
 

Neue Beiträge