Mit Java anfangen?

Puschie

Grünschnabel
Hallo, ich bin neu hier und wolte mal fragen, ob es sich lohnt erst mit Java anzufangen und dann mit C++/C# ? Ich habe schon erfahrung mit PHP und HTML . Ich möchte gern wissen ob sich das lohnt? ich habe mal ein bischen im forum rumgeschaut und meine frage auserdem ist was ist OOP genau? ist das eine geimsame sprachen oder was anderes?
 
Zuletzt bearbeitet:

Xandro

- Mistkerl -
Moin,

Die Frage wäre, ob Du Java nur lernen wollen würdest, um Dich später an C++/C# zu versuchen?
Denn wenn Du Java nur als Übergangssprache wählen möchtest, halte ich dies für ein wenig sinnlos.
C# hat soviele gemeinsame Eigenschaften mit Java, dass Du auch direkt damit beginnen könntest.
Möchtest Du aber einfach mal alles durchtesten, ja dann solltest Du erst mit Java beginnen, weil dies doch die leichteste der drei Programmiersprachen ist (Struktur und Syntax).

OOP heißt objektorientierte Programmierung:
http://de.wikipedia.org/wiki/Objektorientierte_Programmierung

Einfach mal durchlesen, danach ist das verständlicher.

Gruß,
Xan
 

Puschie

Grünschnabel
Dazu eine Frage ich habe von einer Sprache nachmens "D" gelesen die aus C/C++/C# und Java entstanden ist. GIbt es die bzw solte man diese lernen?
 

Kai008

Erfahrenes Mitglied
Ja, gibt es.
Allerdings ist sie einerseits erst seit 2007 in der Final verfügbar, und ich würde mich persönlich hüten eine so neue Sprache gleich zu lernen.
Zudem ist sie so C++- und vor allem C-Ähnlich, dass ich glaube, dass du gleich eine der beiden lernen könntest.
Zudem habe ich mich eine Zeit lang mit Java und C++ beschäftigt, (Grundbegriffe) und rausgefunden, dass (zumindest mir) Java erheblich mehr Spaß als C++ macht.
 

port29

deus.Server
Hi,

ich kann auch gerne erzählen, wie ich zu Java und OOP gekommen bin. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mit OOP nichts anfangen konnte / wollte. Die erste Sprache meines Lebens war QBasic. Damit konnte man schon recht gut eine Logik ausdrücken und rumspielen. Unter (damals) Windows 3.1 habe ich dann auch mit Visual Basic 3 angefangen. Irgendwann waren mir die Grenzen von Basic zu stark und ich wollte etwas "destruktives" machen. Also habe ich mit Asm angefangen und war recht stark mit dabei. (In der Zeit habe ich auch meine ersten Programme geschrieben, die wunderbar in den Bootsektor einer Festplatte gepasst haben ;-) )

Ich habe dann mit PHP 3 (und JS) angefangen, dann ging es ins OO PHP. Erst dann bin ich in C# eingestiegen und habe dort die moderne Objektorientierung kennengelernt. C# war recht bequem um alles zu lernen, weil die IDE dich sehr stark unterstützt. Und erst dann bin ich zur Java Welt gekommen.

Ich glaube nicht, dass ich irgendwie anders in die Java Welt eingestiegen wäre. Denn gerade Java war für mich immer eine eher negative Sprache. Sie ist langsam und braucht ungeheuer viele Ressourcen. Auch heute kann ich nicht hinter die ganzen Funktionen blicken, manchmal will ich es einfach nur nicht.

Ich würde dir empfehlen, dass du mal mit C# anfängst. Dort hast du recht schnell eine GUI zusammengeklickt und hast etwas lauffähiges, was auch ganz gut ausschaut. Bis du so etwas mit Java schaffst, wird es ein Weilchen dauern.
 

Puschie

Grünschnabel
Ich kann ja schon PHP aber welche version das ist weiß ich nicht ich kann damit das machen wsa ich brauche^^ und werde nun mit C++/C weiter machen danke jedenfals