Mein erstes Modeliertes 3D Objekt

riechor

Grünschnabel
Hi all
Ich möchte mal euer statement zu meinem ersten gemodelten "Objekt" hören
die Bildqualität ist nicht so gut, da mein pc beim rendern ständig abstürzt da ich zu wenig Arbeitsspeicher habe (512 mb) werde aber demnächst noch einen 1 gb riegel kaufen dann dürfte es gehen.
also zurück zu meinem Bild, ich habe hier meine Schreibtisch Lampe nach modeliert.
wäre nett wenn ihr mal ein Statement dazu abgibt und was ich vielleicht besser machen könnte.
Danke.

Mfg riechor
 

Anhänge

  • lampe.JPG
    lampe.JPG
    7 KB · Aufrufe: 122

Freakt

Erfahrenes Mitglied
WERSTATT
Das ist doch kein fertiges Bild!? Wenn Du Tipps haben willst, dann stell es in die Werkstatt und wenn Du die ganzen Tipps verarbeitet hast und fertig bist, dann stell es in den Showroom!
 

riechor

Grünschnabel
hallo
lesen würde dir glaub ich helfen
ich sagte es ist mein erstes -.-
ja gut @ Mod verschieb es oder lösch es...
thx cu
 

Freakt

Erfahrenes Mitglied
Ja, hast recht, lesen hilft!
Aber was war nun an meiner Aussage so falsch, ich habe nie behauptet das
Dein Bild das 10te oder was auch immer wäre !? Jedenfalls finde ich das nicht in meinem Post!
Nur gibt es eine Regel für den Showroom und die besagt, das nicht fertige Bidler in die Werkstatt gehören! Fertige Bilder für die man keine Tipps mehr haben möchte kommen in den Showroom. Ein Bild das fertig ist, da fragt keiner nach verbesserungen, war auch gar net böse gemeint!

Na gut dann mal zu den Tipps:
Dein Bild ist gut, besonders für Dein erstes, wenn ich an meine ersten denke (oh Gott)
Du muesstest noch ein weniger Feinheiten beachten, zudem kommt das Du anscheinend kein wirkliches Material auf dem Objekt hast, ein mattes Material mit einer sehr feinen Noise im Bumbkanal wäre warscheinlich perfekt, dann sieht es nach einer schönen Kunststofftexture aus.
Das ganze dann vielleicht noch in eine komplett Umgebung, model doch weitere Dinge die auf Deinem Schreibtisch stehen ( Monitor, Tastatur, Stifte...) alles was Dir nicht so schwer fällt, so bekommst Du Übung und eine Umgebung auf einen Streich :)
Dann zum Schluss noch ein tolles HDRI Bild als Hintergrundleuchten mit schönen weichen Schatten...

Ach ja um Deine Lampe noch mehr autentich zu machen wäre ein Kabel nicht verkehrt, das kannst Du am besten mit Splines machen.
Ich weiss ja nicht wie der Schalter für die Lampe in echt ausseiht aber er wirkt ein wenig klein und platt, kommt der da nicht etwas weiter raus eigentlich? Kann auch seindas das
nur an der Perspektive liegt!?
So ich hoffe das Du Dich nun nicht mehr auf dn Schlips getreten fühlst und ich Dir helfen konnte. Mach weiter so
 
Zuletzt bearbeitet:

riechor

Grünschnabel
Danke für deine Verbesserungsvorschläge...
war vorhin bei dem Post bisschen daneben weil naja... ich finde es echt gut (für mein erstes nunmal) :)
daher dachte ich es kommt was positiveres... aber besser als wie ihr lügt :)
also ich werde mal die ganzen Sachen verbessern die du mir vorgeschlagen hast
vielen Dank

riechor
 

Freakt

Erfahrenes Mitglied
Kann ich verstehen, wenn ich an einem Bild sitze und einige Tage daran arbeite und
über 20 Stunden Zeit investiere bin ich auch oft der Mienung, "Die koennen nur gutes sagen" und dann kommen nur schlechte Bemerkungen ... dann bin ihc auch sickig :)
Aber so ist das nun mal auch in der 3D Kunst... alles ist Geschmackssache im Auge des Betrachters!
Wenn Du hilfe brauchst, schreib einfach ins Forum oder schreib leute via PN an... glaub mir das hilf Wunder :)