Mein erster Bluescreen unter Win2k :(

Moartel

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte gestern Abend mit meinem neuen PC auf einem frisch installierten Win2k SP2 meinen ersten Bluescreen unter Win2k überhaupt. Ich habe Q3 gespielt und plötzlich hat sich der PC gehängt, und ich hatte eine eng beschriebene Seite vor mir auf der im wesentlichen Stand: "Ein Gerätetreiber hat den Speicherpool beschädigt". Dazu noch ein paar Ideen wie man das evtl. behenben könnte. Ich weiß dass ich irgendwo einen Treiber habe der anscheinend Ärger macht, aber mich würde interessieren was es mit dem "Speicherpool" auf sich hat und ob es einen Treiber gibt der dafür, nennen wir es prädestiniert, ist diesen Fehler auszulösen.
Ich habe den VIA 4in1 4.33, nVidia Detonator 21.81 und einen USB Filter Driver 1.08.