Mein aller ersten Model


RedBull2020

Mitglied
Hey Leute...bevor ich mein Model weiterbearbeite in ZBrush wollt ich das mal hier posten.
Das ist das erste was jemals mit cinema 4d gemacht habe, also bitte nicht völlig ausrasten wenn ihr das Bild seht :D
Bin auf viele Sachen gestoßen, bei denen ich hängen geblieben war, aber ich habs einigermaßen geschafft.
Ich weiß sieht nicht wirklich aus wie der angestrebter Charakter :D, aber ich denke ich kann in ZBrush noch dazu beitragen,
ein Bischen zumindest.Bedenkt, dass es das erste ist was ich jemals gemacht haben in der
Richtung und auch sonst kaum mit Cinema zu tun hatte, desswegen wäre ich sehr dankbar
für Tips und Fehler die ich gemacht habe. Sind bestimmt viele Anfänger Fehler drin und ich
will ja daraus lernen :D
Yoda.jpgYoda1.jpg
 

RedBull2020

Mitglied
lol..hier wird man ja nett behandelt..
das motiviert mich ja direkt weiterzumachen..
Ich bin 15 Jahre alt, habe eine alte Version von Cinema 4d bekommen und habe sehr viel Spaß an 3D Modeling.
Für mein aller ersten Versuch finde ich es nicht so schlecht. Natürlich jeder Erfahrene würde bei dem Model den Kopf schütteln,
aber ich habe sehr viel gelernt während ich das gemacht habe, mache sehr schnell Fortschritte und denke, dass meine Models
von Zeit zu Zeit immer besser werden werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
lol..hier wird man ja nett behandelt..
das motiviert mich ja direkt weiterzumachen..
Schwarze Schafe gibt es überall.

Für den ersten Versuch finde ich das Modell recht gelungen. Wenn man auf den ersten Blick erkennt, wer das sein soll, kann man ja nicht allzuviel falsch gemacht haben :) Tipps für Verbesserungen kann ich leider nicht geben, weil ich hier eigentlich fachfremd und nur zufällig reingestolpert bin ;) Wenn du das Modell noch weiter ausarbeitest, könntest du ja ein entsprechendes „WIP-Thema“ in der Werkstatt im Showroom eröffnen. Mich würde es jedenfalls interessieren, was du noch so draus machst.

Grüße,
Matthias
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
@RedBull, mach Dir nix draus, schau Dir die Anzahl der Beiträge von DarthLuda an, der ist frisch hier und scheint eine undiplomatische Aussage -nebenbei genauso deutschfalsch- für richtig zu halten.

z Thema : Leider bin ich schon zu lange aus 3D raus. Fürs Erste allemal in Ordnung. Zeig doch mal das Seitenprofil, vielleicht benötigt das Gesicht mehr Schwung/Tiefe :)

mfg chmee
 

hancobln

Erfahrenes Mitglied
Sorry, aber das ist hier KEIN Showroom. Für Wips gibts die Werkstatt und für fertige Bilder den Showroom direkt.
Wenn Du also keine konkrete Frage hast, dann bitte mit dem Bild dort hinein.
Siehe dazu auch die Regeln zum Posten im Forum.

Nebenbei: Wenns um Fehler geht, dann ists immer besser, das Mesh zu präsentieren, und nicht eine gerenderte Variante.

@DarthLuda: Wie wäre es, wenn Du vor dem Posten erst einmal das Hirn einschaltest? Kommentare wie: "Sieht sch... aus." passen nun wirklich nicht in dieses Forum. Machs erst einmal besser. Und was das deutsch angeht: Sch... schreibt man mit 2 s! Hättest Du das gemacht, wäre das Wort gar nicht erst im Text erschienen.
 
Zuletzt bearbeitet:

RedBull2020

Mitglied
Vielen Dank für eure Antoworten.
Sorry das ich am falschen Ort gepostet habe, bin auchnoch neu hier.
Ich werde mich nochmal melden wenn ich fertig mit dem Model bin
und dann im Showroom^^
 

RedBull2020

Mitglied
eine Frage hätte ich aba dochnoch.
Ich habe das Model als obj ausgegeben und wollte es in Zbrush exportieren.
Das kam dabei raus :
z.jpg
Habe immer Teile des Mundes geändert und neu exportiert, aber immer wieder das Loch in der Mundgegend.
In Cinema 4d sieht das Model folgermaßen aus:
c1.jpgc2.jpg
Hoffe ihr könnt mir helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

RedBull2020

Mitglied
ich habe schon einige Tests gemacht.
Wenn ich die Mundöffnung schließe, erscheint immernoch dieses Loch in zBrush.
Wenn ich nun in ZBrush das Model als obj exportiere und dann in Cinema einfüge ist kein
Loch da. Egal was ich am Mund auch mache es kommt immer ein Loch in ZBrush.
Bitte helft mir :D
 

XtremeCJ

Erfahrenes Mitglied
Sieht für den ersten Versuch sehr gut aus. Wenn man meinen alten Quadratschädel bedenkt..

Verbesserungsvorschläge hab ich dennoch:
Die Nase sieht mir etwas zu kantig aus, ebenso die Augenhöhlen und Ohrmuscheln. Am Mund steht die Seite zu weit raus.

Von vorne sieht man an der Schädeldecke ein paar Kanten die nach dem Schädelknochen aussehen. Find ich gut, aber würde ich noch etwas mehr betonen, sodass man sie auch leicht von der Seite sieht.

Das Kinn hat an der Seite eine eigenartige Kante. Ist die beabsichtigt?

Generell ist es mir etwas zu kantig, aber sonst gefällt es mir.
 

Neue Beiträge