Mehrseitige Textdokumente einfließen lassen

brunisand

Mitglied
Hallo,
ich bin ebenfalls zum ersten Mal in so einem Forum.
Da ich soeben eine Grafikausbildung mache, tauchen beim Üben immer wieder Dinge auf, die ich leider vergessen habe.

So würde ich gern wissen, wie ich einen großen Text in ein Indesign Dokument einfließen lassen kann, ohne im Nachhinein jede einzelne Seite verketten zu müssen.

Das sollte doch das Programm gleich automatisch können, oder?
danke für die Antwort!
astrid aus wien
 

akrite

Erfahrenes Mitglied
meine Antwort vor einem Jahr war :
klar gibt es die, das ganze geht über Platzieren... , wenn Du dann die zu importierende Datei ausgewählt hast, gibt es zwei Möglichkeiten :

- bei bereits bestehenden Seiten kannst Du mit der gedrückten [CapsLock]-Taste den Text , entsprechend seiner Länge, in entsprechend viele Textframes platzieren.(Automatic Text Flow)
- mit gedrückter [Shift]-Taste kannst Du den Text, entsprechend der Textlänge, in entsprechend viele neue Seiten und Textframes platzieren. (Super Autoflow)
 

brunisand

Mitglied
Lieber Andreas,
vielen Dank für deine Hilfe. Es hat auch fast vollständig funktioniert. Ich bin davon ausgegangen, dass ich noch keine Seiten habe, also besser die zweite Variante - mit der Shift-Taste.
Mein erster Fehler war, dass der Rahmen aktiv war und der Text nie weiterlief.
o.K. habe ich gefunden.

Nur leider: wenn ich ein doppelseitiges Dokument anlege und zwei Musterseiten baue, bei denen der Text bei y ca. 110 mm beginnt und ich gern hätte, dass Indesign den Text über alle Seiten laufen lässt, tja, dann macht er das zwar auf den Seiten 1, 3, 5 etc, nicht aber auf den geraden Seiten, die aber eigentlich auch eine Musterseite sind.

Habe ich das jetzt gut rüberbringen können?

Besten Dank und grüße
astrid