Matsuri


Andreas Späth

Erfahrenes Mitglied
Da ich ja nun in einem anderem Thread darum gebeten wurde, hier nun eine der Mangafiguren die ich in Flash gezeichnet habe.
In Flash enstanden die ganzen Outlines. Die Flächen wurden dann in PS realisiert. Ich finde es einfach bequemer in Photoshop mit getrennten Ebenen für Farben und Licht/schatten zu arbeiten.


Das Mädel war die erste Mangafigur die ich gezeichnet habe. Und ist jetzt fast genau ein Jahr alt.
War gedacht als Wallpaper für einen Bekannten der mir auch die Vorlage dafür lieferte (sah aus als wärs aus irgendeinem Spiel?)

Der Name kommt von der Mangakünstlerin Matsuri Hino. Ich mag es Figuren eine Bezeichnung zu geben die irgendwie einen Hintergrund hat. Auch wenn ich mit ihrem Stiel natürlich nichtmal im Ansatz mithalten kann :D

Ein klein wenig kann man auf den Bildern den Werdegang sehen, aber wirklich viele zwischenschritte hab ich nicht dokumentiert. Das waren eher Vorschaubilder für besagten Bekannten.
 

Anhänge

Andreas Späth

Erfahrenes Mitglied
In der Endversion sah sie sogar nochmal richtig anders aus.
Und war auch etwas hochauflösender, hab leider das fertige Wallpaper (1600x1200) und die Projektdateien nicht mehr da. Nurnoch diese 3 Vorschaubilder die irgendwo rumgammelten aufem Webspace, weswegen das ja auch in der Werkstatt gelandet ist ;)