MAPISendMail Failure mit MSG-Datei

FwDonnerbalken

Erfahrenes Mitglied
#1
Hallo zusammen,

bei dem Versuch eine Email über Outlook unter Verwendung der MAPISendMail-Funktion zu versenden erhalte ich, sobald eine MSG-Datei als Attachment verwendet wird den Fehlercode 2 (General MAPI Failure). Andere Dateitypen wie PDF, DOCX etc. verarbeitet die Funktion einwandfrei.

Ebenfalls einwandfrei wird eine MSG-Datei verarbeite, sobald die Dateiendung geändert wird.
Ich vermute, dass Outlook (hier in Version 2010 x86), irgendetwas mit der MSG-Datei anstellen will, was zu dem Fehler führt.

Als Wrapper auf die MAPI32.dll verwende ich den Code der zu diesem Thema auf vielen Webseiten verfügbar ist. (z.B. http://www.codeproject.com/Articles/17561/Programmatically-adding-attachments-to-emails-in-C)

Danke für eure Hilfe!
 

ksk

Erfahrenes Mitglied
#2
Wieso verwendest du nicht die .NET Boardmitteln um eine Mail zu senden wenn ich mal fragen darf.
Was wenn kein E-Mail Client vorhanden/definiert/installiert ist?.
Quick-And-Dirty
Code:
using (MailMessage mail = new MailMessage(from, to))
{
mail.Subject = subject;
mail.Body = body;
mail.Attachments.Add(new Attachment(fileName));

SmtpClient smtp = new SmtpClient(host, port);
smtp.Credentials = new NetworkCredential(userName, password);
smtp.Send(mail);
}
Du kannst alle Möglichen Dateien senden inkl an BC, CC Empfänger usw.

Lg
ksk