Map24 Karten kopierrechtlich geschützt?

Pitchblack

Mitglied
Hallo,

ich möchte auf meiner Seite einen Lageplan einfügen. Diesen habe ich von Map24. Nun muss ich wissen ob ich den frei auf die Seite stellen kann oder nicht.
Was bleibt mir übrig wenn die Map rechtlich geschützt ist? Einen Link zu Map24 und Co.?
 

Sven Mintel

Mitglied
das Lesen der Nutzungsbedingungen ist manchmal recht hilfreich:
http://www.map24.de hat gesagt.:
Weiterhin ist die Darstellung der Website oder der Dienste oder einzelner Bestandteile oder Ergebnisse davon durch Frames oder ähnliche Verknüpfungen auf einer anderen Internetseite unzulässig. Auch ist es unzulässig Links auf die Website zu schalten, die nicht lediglich auf die Startseite der Website verlinken (sog. deep links). Deep Links sind ausschließlich im Rahmen der Verwendung der über die Website angebotenen kostenlosen oder kostenpflichtigen Produkte erlaubt.

Um eine kostenpflichtige Lösung wirst du leider, wie in dieser Branche leider üblich, kaum herumkommen.
Die Alternative wäre : Karte selber malen :)
 

Sven Mintel

Mitglied
Wenn du nicht zuviel Geld hast, ja: selbst malen:(

Die Anbieter solcher Services sind sehr rege, was die Wahrung ihrer Rechte angeht.
 

Pitchblack

Mitglied
Irgendwie komm ich mir als Internetnutzer verarscht vor. Für Map24 wäre es doch eine gute Werbung wenn User ihren Service nutzen würden. Meinetwegen könnte auch ein Werbebanner im Bild oder drüber sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sven Mintel

Mitglied
Warum das?
Weil es nicht alles umsonst gibt?
Die Herstellung von Landkarten und das Anbieten solcher Services verursacht Kosten, und die will ein kommerzieller Anbieter logischerweise wieder Einspielen :confused:

Du gehst ja auch nicht zur Tankstelle und erwartest, dass die dort eine ADAC-Strassenkarte geschenkt wird.
 

Pitchblack

Mitglied
Also mir haben schon Taxifahrer Stadtpläne geschenkt. :)
Ich finde, dass man als Developer nicht überall dieses "Geld-Argument" reinbringen kann. Eine generierte Karte als GIF abzuspeichern verursacht höchstens Stromkosten.
Vielleicht denke ich ja auch nicht kapitalistisch genug.
 

Sven Mintel

Mitglied
Wenn du denkst, dass es so einfach ist, mach es doch selbst.
Was glaubst du eigentlich, wer die Karten, aus welchen das GIF generiert wird, erstellt?
Kartographen arbeiten auch nicht für umsonst.

Wovon lebst du eigentlich, wenn du Geldverdienen für so verwerflich hältst?

Bevor du jetzt anfängst, eine geschenkte Karte zu scannen.... auch wenn diese dir umsonst zur Verfügung gestellt wurde, hast du nicht das Recht, diese zu Vervielfältigen;)

Nur damit du weisst, dass ich nicht grundlos warne:

Ein Kumpel hatte Zwecks Party-Anfahrt zu seinem neuen Grundstück für uns eine Karte online gestellt, auf einer HP, die ausser seinen Bekannten niemand besuchen dürfte.
ca 1,5 Jahre später kam die Post von stadtplandienst.de : 300€ :)
 

Neurodeamon

Erfahrenes Mitglied
Grundsätzlich sind alle Karten mit einem speziellen Fall des Urheberrechts geschützt. Die unerlaubte Verwendung kann hohe Kosten verursachen. Die Abmahnwellen der schwarzen Schafe sind Beweis genug - Dienst anbieten, AGB abändern, abwarten, abzocken.

Übrigens: Noch nicht einmal das abpauschen eines Kartenteils ist erlaubt.

Diese Regelungen haben übrigens nichts mit Kapitalismus zu tun, sondern mit Urheberrschutz. Und das jemand bei seinem kostenlosen Dienst nicht erlaubt die Karten einfach so zu vervielfältigen ist nicht kapitalistisch.

Wenn Du schon mal selbst etwas geschaffen hättest, würdest Du das verstehen ...