Macbook startet immer neu

Erpel

Erfahrenes Mitglied
Hallo hast du meinen Beitrag gelesen? Da steht wo die Logs sind Konsole.app, Tipp das mal in Spotlight ein. Dann musste da drin nur den Zeitmarken Folgen. Ein guter Marker ist PAE enabled auf neueren Macs. das ist das erste beim starten was er schreibt.
 

zerix

Hausmeister
Moderator
Hallo hast du meinen Beitrag gelesen? Da steht wo die Logs sind Konsole.app, Tipp das mal in Spotlight ein. Dann musste da drin nur den Zeitmarken Folgen. Ein guter Marker ist PAE enabled auf neueren Macs. das ist das erste beim starten was er schreibt.

Die Konsole ist ein Programm und Konsole.app ist der Programm-Ordner. Da stehen keine Logs. Du könntest mit der Konsole dahin navigieren und dann mit cat oder less die logs auslesen.
Das ganze kann man aber auch grafisch machen, indem man mit dem Finder dort hin navigiert und die Logs öffnet.
Die einzigen Logs die ich bisher kenne liegen unter /Library/Logs, aber sich da die richtige Log-Datei findet, weiß ich nicht.

Gruß

Sascha
 

Erpel

Erfahrenes Mitglied
Konsole is ein Programm. Goldrichtig das sollte er bitte mal starten und dann die Liste von Logs einblenden lassen und da auf alle Meldungen oder so ähnlich klicken. Ich hab so das Gefühl einige verwechseln den Logviewer Konsole mit Terminal was eine Text-Shell bietet.
 

zerix

Hausmeister
Moderator
Stimmt da muss ich mich entschuldigen. :)
Komme noch aus der Linux-Ecke und da heißt es unter KDE oder Gnome Konsole. ;-)

Gruß

Sascha