Loch in der Geometrie

Hey Leute,
wie bekomm ich ohne großen Aufwand die Löcher, die manchmal bei substraktions aktionen vorkommen, wieder geschlossen? Muss ich jetzt jeden einzelnen Vertex verschweißen?
des würde sehr sehr lange dauern, was gibts da noch für möglichkeiten?!
Hier noch 2 Pics, des licht is nur da um das loch besser zu zeigen!

gruß
 

Anhänge

  • Loch1.jpg
    Loch1.jpg
    13,2 KB · Aufrufe: 31
  • Loch2.jpg
    Loch2.jpg
    15,2 KB · Aufrufe: 28
Hey,
also bei dieser gezeigten Figur hilft es weiter,
bei einer weiteren aber nur sehr unzufrieden, da erstellts mir dann
externe, nicht auf der figurliegende, Scheitelpunkte, und verbindet diese dann...
 

Spelmann

Erfahrenes Mitglied
Ich rate mal so ins Blaue und tippe auf den Springer?
Die Figuren hast Du mit Lathe erstellt denke ich. Wie hast Du denn die flachen Elemente gemodelt?
 
An den Springer hab ich mich noch nicht gewagt wenn ich schon beim Turm so probleme hab...richtig, die habe ich mit lathe erstellt, zuerst waren die flachen elemente auch mit lathe, dh rund!
Ich hab die dann mit boolen elements subtrahiert!
 
Zuletzt bearbeitet:

Spelmann

Erfahrenes Mitglied
Aja. Ich lasse in Max wo es irgend geht die Finger von boolschen Modifikationen. Da wird selten was gutes draus. Schau Dir die Tutorials an, da wird erklärt wie man Poly by Poly modelliert. Dann wirds sauber und hat Klasse. Also, Lathe soweit ok, dann in Bearbeitbares Poly konvertieren und den Rest dann herausmodeln.