Live video mit einbauen?

Greg3d

Mitglied
Wie es der Titel ja schon sagt bin ich mal auf die idee gekommen ob das geht wenn man in einer animation ein livevideo einbauen will? Erstmal die Frage geht das überhaupt und wenn ja
geht das mit autodesk oder brauche ich da andere Programme zu?

Würde mich um antwort freuen.

Lg Greg
 

hackler

Mitglied
sollte eigentlich ganz einfach sein:
nimm einfach als streufarben-map kein foto, sondern deinen film und laß die szene über entsprechend viele frames laufen. --> fertig ist die sache.
 

Greg3d

Mitglied
Oh ich denke mal du hast mein Problem nicht richtig verstanden. wie gesagt ich will ein live video und kein film, damit meine ich das ich zum bsp wie eine kamera irgendwo stehen hab und das genau der moment der aktuell ist in meiner 3d animation mit eingearbeitet wird?
 

PC Heini

Erfahrenes Mitglied
Das Problem kenne ich aus einem anderen Board. Doch bis heute wurde keine Lösung gepostet oder gefunden.
Jetzt stellt sich die Frage, obs in Deiner Nähe ein Regionales TV Studio gibt. Dort hats sicher Techniker, die Dir weiterhelfen können.
Das einzige was ich weiss, dass dieses i teuer sein wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

hackler

Mitglied
hmmm, jetzt versteh ichs - ganz schön kompliziert.
um die sache einfacher zu machen: render das video einfach vorher extra und spiele es dann als film in einem 2. durchgang ein.
aber wahrscheinlich suchst du nicht so eine triviallösung...;-)
 

cycovery

Erfahrenes Mitglied
ich versteh nicht ganz, was du dir da vorstellst. die animation musst du ja eh rendern - und einen live-stream einlesen und damit rendern macht keinen sinn, da du nicht in echtzeit rendern kannst.

Was du machen kannst ist eine Animation rausrendern + eine maske +allenfalls UV koordinaten, mit der dann nacher ein livestream (in welcher applikation auch immer) eingefügt wird.
 

LRK

Erfahrenes Mitglied
Ich gehe mal davon aus, dass Max überhaupt nicht dafür geeignet ist. Wenn ich mich nicht irre wird für solche Sachen spezielle Software (und sicher auch Hardware) benötigt, wie sie die Fernsehstudios verwenden. Eine richtige Live-Lösung ist aber manchmal auch gar nicht nötig. Bist du sicher, dass es unbedingt live sein muss?
 

Sukrim

Erfahrenes Mitglied
Falls du das meinst, das ich denke, könnte es wiederum sehr einfach sein...

Du hast bereits eine Animation fertig, willst diese aber in einer Livesendung anzeigen - dazu müsstest du ein gutes Kameraequipment haben (damit die Animation zum Bild passt) und von vornherein wissen, was da eingespielt werden soll.

Der Rest ist einfach Blue Box, Green Box oder du hast deine Animation ohnehin mit nem Alphakanal verfügbar.

Das dann in einen Livestream einzuarbeiten dürfte zwar trotzdem hart werden (bzw. teuer...) aber es ist nicht unmöglich.
 

Greg3d

Mitglied
Also ich habe mir das so vorgestellt ich hab mich mal intressiert ob das gehen würde wenn ich zb vor dem bildschirm stehe und schaue mir die animation an und über dem bildschirm ist eine kamera damit ich mich in einem objekt als reflektion wieder spiegeln kann,
so richtig hab ich das jetzt nicht verstanden weil manche von euch meinten es wäre kein problem und adersrum wieder zu aufwwendige und kostenspielige Hardware o software,

aber auf jedenfall schon mal ein riesen DANKE SCHÖN für die Antworten

lg greg
 

PC Heini

Erfahrenes Mitglied
Im weitesten Sinne müsstest Du dann auf 2 Ebenen ein Livebild haben. 1x Animation, 1x Livecam. Zum anderen würde es noch Bild in Bild geben. Im weiteren könnte es noch mit einem Bildmischer gehen, der die beiden Signale zusammen führt. Frag mich aber nicht, obs sowas fürn PC gibt. Desshalb hab ich Dir den Tipp mit dem TV Studio gegeben. Früher gabs mal für Videogeräte ein Schnittmischpult. Mit dem waren solche Effekte möglich. Hatte einige Schieberegler und Knöpfe dran. Kostete um die 1000.- Sfr.
Wünsche Dir viel Glück bei der Suche.