Linie animiert zeichnen

christof11

Grünschnabel
Hallo,

Ich hätte eine Frage bezüglich Adobe Flash CS3.

Ich habe einen Stadtplan, auf diesem will ich eine animiert Linie legen, sodass man sehen kann wie man zB gegangen ist.

Die Linie wird mittels Pinsel oder Bleistift gezeichnet, jedoch funktioniert das mit einem Form-Tween nicht und mit dem Bewegungstween wird das auch nicht wirklich was.

Angeblich kann man einen Pfad definieren der dann nachgezeichnet wird, nur wie funktioniert das.


mfg
christof
 

christof11

Grünschnabel
Hallo,
ja genau so mein ich das.

Kannst du mir das vl ganz kurz erklären.

Also wie ich den Pfad erstelle und welche Ebenen, Bilder, Tweens ich brauche?


mfg
christof
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobias Menzel

Erfahrenes Mitglied
Hi,

Also wie ich den Pfad erstelle und welche Ebenen, Bilder, Tweens ich brauche?
Nun, der Pfad wird einfach mit dem Stift oder dem Linienwerkzeug gezeichnet. Wichtig dabei ist, dass es sich bei der Ebene mit dem Pfad um eine Führungsebene handelt. Klicke dazu auf die unterste Ebene und wähle den Button "Pfadebene einfügen".

Auf der Ebene mit dem MC setzt Du am Anfang und am Ende ein Schlüsselbild, wobei sich der Clip in Frame 1 am einen Ende des Pfades und im letzten Frame am anderen Ende des Pfades befinden muss. Zwischen beiden Frames aktivierst Du ein Bewegungstweening und setzt die Option "an Pfad ausrichten".

Damit auch was gezeichnet wird, brauchst Du das kleine Script, welches Du meiner Beispieldatei (in der Ebene "code") entnehmen kannst.

Gruß
.
 

christof11

Grünschnabel
Hallo,

so weit so gut.


Das einzige Problem was ich noch habe wie kann ich diesen Clip (Ringerl) beim ersten Schlüsselbild am Anfang setzen und beim letzten eben ans Ende.

Bzw. wie kann ich dieses "Ringerl" überhaupt verschieben?
Ich hab um meine ganze Linie immer ein grünes Kasterl runterherum kann aber das nicht verschieben das "Ringerl".


mfg
christof
 

Tobias Menzel

Erfahrenes Mitglied
Hi,

mir ist nicht ganz klar, was Du meinst. Poste bitte mal einen Screenshot und kennzeichne dort das Objekt, welches Du nicht verschieben kannst.

Gruß
.
 

christof11

Grünschnabel
Hallo,

habe die fla Datei angehängt, das ist es ja eben ich kann nichts verschieben bzw. fehlrt mir das "ringerl" noch.

mfg
christof
 

Anhänge

  • linie.fla
    46 KB · Aufrufe: 487

Tobias Menzel

Erfahrenes Mitglied
Hi,

Du hast gleich mehrere Fehler gemacht:
  1. Auf der Pfadebene hast Du überhaupt nichts liegen (dort kommt der Pfad - und zwar nur als Linie - hin).

  2. Dein Objekt "pen" enthält den Pfad - dieser gehört dort aber nicht hin

  3. Bei dem Objekt "pen" muss es sich um einen MovieClip handeln; Du hast Symbole vom Typ Grafik angelegt, die für dieses Vorhaben nicht geeignet sind. Generell sind die Symboltypen "Grafik" und "Schaltfläche" fast überflüssig - ich würde heutzutage nur noch mit MovieClips arbeiten

  4. Das Objekt "pen" muss im ersten und im zweiten Schlüsselbild den Instanznamen "pen" tragen.

  5. Du hattest am Ende der Zeitleiste kein zweites Schlüsselbild in der untersten Ebene angelegt.

Im Anhang findest Du eine korrigierte Version.

Gruß
.
 

Anhänge

  • linie2.fla
    24 KB · Aufrufe: 719

luke und trug

Grünschnabel
Hallo, ich bin der neue.

Ich habe mir natürlich direkt das AS geklaut und verwurstet. Ist super. Ich habe nur eine Frage: Wie bekomme ich es hin, dass der Pfad nicht in kleine gerade Stücke zerhackt wird? Ich habe eine sehr filligrane Linie (Schrift die sich aufbauen soll) aus Illustrator importiert. In Flash sieht alles gut aus, doch in der swf ist es nur noch eine merkwürdige ruckelige Linie ohne jeden swing. Flash komprimiert mir also den Pfad runter. Wie bringe ich ihm bei das doch bitte nicht zu tun?

Danke. Luke (Flash rookie)
 
Zuletzt bearbeitet:

Jens B.

Erfahrenes Mitglied
Hallo und herzlich Willkommen auf tutorials.de!

Generell wird es nicht so gern gesehen, wenn ein Uralt-Thread wieder ausgegraben wird. Mach beim nächsten Mal lieber einen neuen Thread auf und verlinke den alten :)

Ohne die flas von Tobi angeschaut zu haben: du wirst einfach mehr Unterteilungen machen müssen. Meines Wissens nach kann man per AS (noch) keine runden Linien zeichnen. Wenn, dann nur sehr schwer. Mein Wissen geht aber nur bis Flash 8 und ich lasse mich da gern eines besseren belehren.

Viel Erfolg noch und frag einfach nochmal wenn das noch nicht gereicht hat als Antwort :)
jens