Lightwave, Sub-Patch Problem

PartyBoy

Grünschnabel
Moin,
ich habe ein Frage zum Sub-Patch von lightwave.
also, beim modelieren eines beins bin ich irgendwie ins grübeln gekommen als er error erschien in dem es hieß "only faces with three or four vertices can be converted to sub pachtes".
ich bin mir zwar der ursache dieses errors bewusst aber ich komme nicht ganz dahiner wie man das problem umgehen sollte.

wie gesagt ich bin beim modelieren eines beins und ich wollte das bevel einsetzen, aber wenn ich das tue hängt immer ein stücken raus, weil ich zwar polygonenfächen nebeneinander habe (da ich zuvor das knive benutzt habe),
wenn ich die punkte so dicht an einander schiebe, kann man zwar dieses maleur verdecken, aber was bleibt ist immer eine unterschwellige ungewissheit, weil man ja alles perfektionistisch gestalten möchte.
nun ich kann entweder die weld-funktion oder die merge poly-funktion einsetzten , aber dann kommt der oben genannte hinweis...
ich habe n bisschen herumexperementiert, aber irgendwie bin ich nicht zurecht gekommen manchmal hats geklappt manchmal nicht, also meine frage ist einfach nur, wie ich punkte verbinden kann, ohne das die obere fehlermeldung auftaucht..

wenn irgendwie etwas unklar an meiner fragestellung ist,oder wenn jemand die lösung kennt, bitte posten :)
thx
 

paraphan

Erfahrenes Mitglied
soweit ich das verstehe, solltest du einfach merge points verwenden,
(da sonst ein polygon mit mehr als 4 ecken ensteht).

mit nem screenshot könnte ich mir das aber besser vorstellen...
 

PartyBoy

Grünschnabel
Pics

jo, also ich habe hier ein screen wo man zwei makierte punkte sieht, die ich verbinden möchte, ich habe allerdings nicht wirklich eine ahnung welche der zahlreichen funktionene am geeignetsten ist.
merge points ist eine funktion mit der ich nicht wirklich zurecht gekommen bin, weil egal was ich gemacht habe, es hat mir die punkte nicht verbinden wollen. wenn ich mal als kontrast die funktion collapse polys dagegen stelle kann ich nur hinzufügen, dass sie zwar nicht dem entspricht, was ich genau haben möchte, aber es entsteht aus einem mir unbekanntem grund nicht der error, von dem ich sonst geplagt werde, obwohl ein haufen punkte zu einem verbunden wurde.

step1.jpg


da ich jedoch nur diese beiden punkte verbinden möchte ist eine funktion die mir am entgegenkommendsten schien die weld-funktion.
sie hat sich ganz gut beim verbinden von bones bewährt, was mir die arbeit sehr erleichtert hat :) jedoch wenn ich sie hier anwende (egal ob weld oder weld average) kommt dieser dämliche error, beim sub-patchen wie man auf dem nächsten screen erkennt.

step2.jpg


also zusammenfassend: ich möchte wissen wie ich zwei punkte so verbinde, damit das programm keinen stress macht, oder gibt es keine andere alternative als die punkte nicht "verschmelzen" zu lassen, sondern, so dich an einander zu reihen dass sie so aussehen als seine sie verbunden??
thx
 
Zuletzt bearbeitet:

paraphan

Erfahrenes Mitglied
also am besten du markierst die beiden punkte und führst dann merge points durch und stellst da einfach die distanz so hoch, dass es die
punkte mergt. bei automatic müssen die punkte sehr nah beieinanderliegen...
 

PartyBoy

Grünschnabel
oho, aha

also erstmal danke, dass du mir das mit dem merge point nochmal genau erlätert hast, ich habe mich nämlich schon gewundert weshalb keine punkte eleminiert werden, wobei ich nicht eingeschätzt habe dass die distanzen so hoch eingestellt werden müssen.
wie auch immer, es hat soweit probmelmos geklappt, aber sobald ich versuche das gleiche mit der rückseite zu praktizieren taucht dieser error erneut auf :(
wenn meine überlegungen stimmen, entsteht eine fläche mit nur 2 punkten, also eine line, die nicht dem sub-patch unterzogen werden kann, aber da bin ich mir auch nicht so sicher, trozdem vielen dank.
 

paraphan

Erfahrenes Mitglied
versuch mal die betreffenden polygone zu trippeln - "w" drücken, dann
mehr als 4 punkte polygone anklicken, dann trippeln.
 

PartyBoy

Grünschnabel
ajajai

hmm, also was das trippeln angeht, um ehrlich zu sein hat es mich nicht wirklich weitergebracht, oder ich habe es nicht richtig verstanden, wie auch immer, ich glaube man kann es garnicht richtig umgehen.
also der error erscheint, aber das subpatch wird trozdem noch vollzogen, unzwar so wie ich es möchte, d.h. es sieht danach genau so aus wie ich es gerne hätte, aber wieso der fehler kommt ist mir ein schleier,... wie auch immer.. ich werde mich da irgendwie zurecht finden, es gibt ja nicht nur einen weg.

trozdem danke ich dir, für deine hilfe.
ich würde gerne noch weiter ursachenforschung betreiben, aber langsam muss ich mich auf meine politik-arbeit vorbereiten *kotz*