Lichtwand im Eigenbau?


Kalma

Erfahrenes Mitglied
hi,

ein Kumpel und ich waren letztens auf einer Musikmesse und da war eine Firma die so Lichtwände baut, mit gaaaanz vielen Lampen in Farben und wo dann immer so Muster hin und herhuschen.

Das fanden wir sau geil, kostet aber auch ziemlich viel geld. 1m² irgendwie 1000 euro oder so.


Wir hatten die Idee soetwas eventuell selber zu machen.
Also Lämpchen kaufen, zusammenlöten und dann eine Oberfläche erstellen (oder irgendwie so), mit der man die Lampenmuster die ablaufen sollen erstellen kann.

Ist so etwas möglich?
Angenommen ich will 3 Farben auf 1m*5m (ein teil von meiner zimmerdecke z.b.).
Ich glaube die Lötarbeit an sich ist nicht das Problem, nur die Ansteuerung wird schwierig.


Würde mich über Anregungen freuen.
David
 
S

sgghsghfgh

Hallo David,

habe eine ähnliche Idee, die meiner Meinung nach noch leichter umzusetzen ist. Ich dachte an eine Plexiglasscheibe, oder matte weiße Scheibe, hinter der sich am rande LED-Schläuche befinden welche ganz langsam ihre Farbe wechseln, was somit eine seeehr entspannende Wirkung auf das Raumklima wirft.
Die frage die sich mir nur stellt wie man soetwas baut.. man sollte ja keine Schläuche sehen sondern nur ein relaxxtes Licht .. Nun ja, helfen kann ich dir leider nicht, bin auch nicht so der Praktiker :)

Peace
 

Neue Beiträge