Licht, Kamera und Action


Flex-Cut

Grünschnabel
Mal ne Frage. Ich lese öffters und merke auch selbst, dass LIcht beim Film mit das wichitgste ist. Ich habe aber ganze infach das Problem, das mein Flutscheinwerfer bzw deren Stecker einfach in keinen Baum passt. ICh drehe zu 90% draußen, und kann kann mir nicht vorstellen, dass ihr alle riesen Transistoren mit euch rumschleppt. Und eine Lampe mit Akku hab ich in dem Sinne auch noch nicht gesehen. Zumindest nix größeres als ne Taschenlampe. Kann mir da einer was empfehlen? Für den schmalen Azubi Geldbeutel?
 

27b-6

Erfahrenes Mitglied
Moinsen!
Die Anschaffung eines Stromgenerators sei hier empfehlenswert. Manchmal gibt's in den Baumärkten nette Angebote; solltest Dir aber auch jede Menge gute Verlängerungskabel dazuholen, die Dinger machen nicht gerade wenig Lärm und Du den willst Du bestimmt nicht als Athmo haben;)
 

Dr Dau

ich wisch hier durch
Hallo!
Ich lese öffters und merke auch selbst, dass LIcht beim Film mit das wichitgste ist.
Prinzipiell ja..... oder glaubst Du dass Filmstudios die vielen Scheinwerfer nur zur Zierde an der Decke hängen haben?! ;)
Meisst werden aber auch bei Aussenaufnahmen Scheinwerfer genutzt.

Kommt aber auch auf die Situation an.
Fotografen nutzen oft auch nur das Sonnenlicht mittels Reflexion.
Als "Hausmittel" könnte man sich hier z.b. einen Rahmen bauen und diesen mit weissen Stoff (z.b. altes Bettlaken) bespannen.
Bei Dunkelheit bringt Dir dieses natürlich garnichts. ;)
Aber am Tage kannst Du damit schon einiges erreichen..... besonders wenn die Sonne scheint.
Für einen "Actionfilm" ist diese Lösung natürlich eher unangebracht.
Aber um das Licht z.b. beim Picknick aufzubessern, sollte es langen.

Gruss Dr Dau

[edit]
Und eine Lampe mit Akku hab ich in dem Sinne auch noch nicht gesehen.
Dann schaue Dich mal beim Videozubehör um.
Für Videokameras gibt es auch "Aufsatzscheinwerfer" die sich den Strom vom Akku der Kamera holen.
Wenn ich mich recht erinner, gibt es aber auch "mobile" Handscheinwerfer mit eigenem Akku.
Dass so ein Akku aber nicht stundenlang hält, sollte wohl klar sein.
Auch die Qualität der "Ausleuchtung" unterscheidet sich zum Teil erheblich (von schlecht bis ganz schlecht :D ).
Auf keinen Fall werden sie aber mit echten Schweinwerfern mithalten.
[/edit]
 
Zuletzt bearbeitet:

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
Man sollte von Filmideen, die großes Budget oder viel Equipment benötigen, Abstand
halten :) Trifft meist auf Aussenszenen zu.

Und beim Kauf von Stromaggregaten darauf achten welchen Impuls- und welchen
Dauerstrom sie verkraften. Erinnere mich an eine - zugegeben sehr lustige - Aktion,
wo das Aggegat nicht mitmachen wollte, sobald alle Musikgeräte auf dem Hänger
an waren und der Sänger los sang.. Wupp - Licht aus, Ton aus - Lachen..

mfg chmee
 

Forum-Statistiken

Themen
272.356
Beiträge
1.558.615
Mitglieder
187.832
Neuestes Mitglied
SirrDansen