Anzeige

LaTex


flokli

Erfahrenes Mitglied
#1
Hallo,

bin gerade dabei für ein Schulprojekt eine LaTex-Datei anzulegen. Habe jetzt jedoch ein Problem mit den Sections, anscheind akzeptieren sie keine "Formeln"

verwendete pakete usw:
Code:
\documentclass[10pt,a4paper]{article}
\usepackage[utf8x]{inputenc}
\usepackage{ucs}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amsfonts}
\usepackage{amssymb}
\usepackage[ngerman]{babel}
....
Die Stelle, die Probleme macht:
Code:
\section{Ableitung an der Stelle x_0}
Ich habe es schon mit \begin{math}...\end{math}, mit \(...\) und vielem mehr, aber es will einfach nicht ...

Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank :)
 

flokli

Erfahrenes Mitglied
#3
vielen Dank! Ich dachte $...$ sollte man vermeiden, habe deswegen die anderen Dinge probiert...

Jetzt noch eine Idee, wie man einfach so etwas wie

Code:
3x² = 2x + 2x²       | / x mit x_01 = 0
3x  = 2 + 2x         | - 2x
 x  = 2
erreichen kann?

Also quasi die Möglichkeit, Formeln untereinander am Gleichheitszeichen auszurichten, so ähnlich wie mit eqnarray*, nur immer den Part ganz rechts, der ja quasi die Rechenoperationen erklärt, mit einem Strich abgetrennt, diese Striche auch untereinander...

Gibts da was elegantes?
 
#4
vielen Dank! Ich dachte $...$ sollte man vermeiden, habe deswegen die anderen Dinge probiert...
Ich wüsste nicht wieso. $$…$$ für abgesetzte Formeln sollte man vermeiden, aber das ist ja was anderes.

Jetzt noch eine Idee, wie man einfach so etwas wie

Code:
3x² = 2x + 2x²       | / x mit x_01 = 0
3x  = 2 + 2x         | - 2x
 x  = 2
erreichen kann?
Zum Beispiel so:
Code:
\documentclass[a4paper]{scrartcl}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{amsmath}
\begin{document}
\begin{align*}
3x^2 &= 2x + 2x^2 && |\ /x \text{ mit } x_{01} = 0\\
3x   &= 2 + 2x    && |\ -2x\\
 x   &= 2
\end{align*}
\end{document}
Ein ähnliches Beispiel ist auch im Benutzerhandbuch für amsmath zu finden.

Zum Thema „welche Anweisungen soll man vermeiden und welche nicht“ kann ich außerdem das LaTeX2e-Sündenregister als Lektüre empfehlen.

Grüße,
Matthias
 
Anzeige
Anzeige