Label oder etc. mit Pfeiltasten bewegen!

Dario Linsky

Erfahrenes Mitglied
Naja, klingt jetzt vielleicht etwas schwer, ist es aber eigentlich gar nicht. Sind ja nur zwei zusätzliche Funktionen mit einem Einzeiler. :)

Ja, ICQ hab ich, geb ich aber nicht raus. Für Support ist das Forum da. ;)

Grüße, D.
 

Shooter07

Grünschnabel
uhhh ;) Undercover ^^ naja danke erst mal ich werde erst mal schlafen gehen ^^ und morgen/heute weiter machen ;D man schreibt sich :)
 

Shooter07

Grünschnabel
Könntest du mir vllt nen Code schreiben wie man auf Button1 die Tastatur KeyUp legen kann?

also wenn Button1 per KeyUp (Pfeiltaste nach Oben) gedrückt wird soll sich das Label1 nach oben verschieben!

wäre sehr Hilfreich ;D
 

Dario Linsky

Erfahrenes Mitglied
Hi,

im KeyUp-Ereignis (KeyPress wäre m. M. n. besser, weil KeyUp nur auf das Loslassen der Taste reagiert) hast du als Parameter an die Funktion den Code der gedrückten Taste. Mit einer ASCII-Tabelle lässt sich doch sicher heraus finden, welchen Code die Pfeiltasten haben.

Du musst also nur noch mit einer switch-Anweisung die gedrückte Taste mit den Pfeiltasten vergleichen.

C:
switch(KeyCode)
{
    case ARROW_UP:
        Label1->Top -= 1;
        break;
    case ARROW_DOWN:
        // ...
}

Du müsstest mal nachschlagen, ob die Variablennamen und Konstanten tatsächlich so heißen. Hab mich seit Jahren nicht mehr mit der VCL beschäftigt. :rolleyes:

Grüße, D.