Kopieren aus anderer Tabelle

josef24

Erfahrenes Mitglied
Danke, deine Überlegung ist sicherlich richtig. Aber genau dieses wollte ich durch einen VB Code ausschließen.
Es sollte "nur" die PLZ, mit dem entsprechenden Ort verglichen, reinkopiert werden. Gruß Josef
 

Zvoni

Erfahrenes Mitglied
Mit oder ohne "externen" Schalter (Schaltfläche)?
Weil "ohne" bleibt eigentlich fast nur das Change-Ereignis übrig (egal jetzt ob Selection_Changed oder ein anderes), wobei du dann natürlich festlegen musst, wann bei "Change" er den Code ausführen soll?
Wenn egal in welcher Zelle was geändert wird? Nur in einer bestimmten Spalte? Und das Problem mit der Spalten-Verschiebung (PLZ steht in "G", jemand löscht was vorne dran, PLZ wird zu "D") könnte man dadurch lösen, dass der Code zuerst durch die Spalten-Überschriften läuft und dort nach dem Begriff "PLZ" sucht, um die Ziel-Spalte zu finden, aber du erkennst sicher, dass das dann wieder kaputt ist, sobald jemand die Spalten-Überschrift ändert.

Lange Rede, gar kein Sinn: Sag mir wo du was brauchst, und auf was es wann reagieren soll?
Dass der Code dann Einträge ignoriert, wofür bereits eine PLZ existiert, kann ich dir einbauen, wird aber dann nicht mehr geprüft, falls ein User, eine PLZ manuell ändert.
 

josef24

Erfahrenes Mitglied
Das ganze soll als Change-Ereignis funktionieren (Bei Eingabe des Ortes in der ArbTab-Tabelle, dabei Übernahme der PLZ Spalte "A" aus der PLZ-Tabelle in Spalte "G" der ArbTab-Tabelle, und PLZ Spalte "B" in der Spalte "R" der ArbTab-Tabelle). Quelle hierfür ist bei beiden Werten die PLZ-Tabelle. Es wird immer die nächstmögliche freie Zeile sein. Um relative Sicherheit zu haben, wäre ein Orientieren an der Spalten-Überschrift wohl die sicherste Methode. Ignorieren bzw. überschreiben von bereits vorhandener PLZ wäre von Vorteil. Ich denke damit eine relative Sicherheit in die Tabelle zu transportieren. Danke und Gruß Josef