Kleine Transaktion als StoredProcedur oder im Programm als String?


BLR

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich habe eine Transaktion in MSSQL mit 3 kleinen INSERT´s.
Bis jetzt waren die SQL´s übersichtlich, sodass ich keine StoredProcedur´s entwickelt hab, sondern direkt einen SQL- Statment von dem Programm als string direkt an die Datenbank geschickt hab.

Nun frage ich mich was bei einer Transaktion besser wäre.
Sie als StoredProcedure in der Datenbank zu halten oder sie als String vom Programm aus in die DB abzusetzen.
Die Datenbank wird von mehreren Clients angesprochen.

Was wäre besser?
Danke für den tipp
 

Neue Beiträge

Forum-Statistiken

Themen
272.359
Beiträge
1.558.621
Mitglieder
187.832
Neuestes Mitglied
SirrDansen