KI für Brettspiele + Würfel

takidoso

Erfahrenes Mitglied
Hallo allesammt,
ich trage mich mit dem Gedanken rum irgendwann einmal das Brettspiel "Junta" als Java-applikation zu realiseren und später vielleicht auch mit KI.
Für alle die nicht wissen was Junta für ein Spiel ist, hier der Link zu einer User-Seite bzw Forum http://www.kuhtor.net/junta/

In diesem Spiel gibt es ein so genanntes Putschspiel, welches auf einem Stadtplan ausgefürht wird. Ziel hierbei ist es neben Intriegen, Kooperationen und Schmiergeldern 5 bestimmte Spielfelder mit Einheiten zu besetzen. Wenn Einheiten aneinandergeraten, und es zu einer Auseinandersetzung kommt, entscheiden Würfel über Sieg oder Niederlage bezüglich besetzen des Feldes bzw Verlusten der kämpfenden Einheiten. Der Verlierer der Auseinandersetzung zieht sich in ein Nachbarfeld zurück so er nicht aufgerieben wird.

Also man hat hier etwas erheblich komplexeres als in einem herkömmlichen Brettspiel, wie Schach oder Dame, wo das Wesentliche über Grafen gelöst werden kann. Wie würdet Ihr prinzipiel eine KI designen?

Ich spiele mit dem Gedanken dass die KI vielleicht auch lernfähig sein sollte. Vielleicht kann man da einen Evolutions-Algorythmus einsetzen. und "storme" ich da weiter mein "Brain", vielleicht auch ein neuronales Netzwerk, nur wie müsste es grob gestrickt sein?

Konstruktive Vorschläge nehme ich dankbar auf

Takidoso