Kennzahlen der Softwareentwicklung - Metrics Eclipse Plugin

dev-c

Mitglied
Hallo!

Ich hätte eine ein paar Fragen zu den Kennzahlen der Softwareentwicklung.
Welche qualitativen und quantitativen Kennzahlen gibt es?

Wenn ich an Softwarekennzahlen denke, dann fallen mit Anzahl von Codezeilen, Klassen und Methoden ein. Oder auch die Länge einzelner Klassen und Methoden. Also quantitative Kennzahlen.

Bei den qualitativen Kennzahlen fällt mir nichts ein.

Des weiteren würde es mich interessieren, wie ich solchen Kennzahlen mit Metrics (Eclipse Plugin) veranschaulichen kann. Was ich bis jetzt so im Internet gefunden habe, gibt mir Metrics die Möglichkeit das ich Abhängigkeiten, Anzahl von Klassen und Methoden mir anzeigen lasse.


Gruß
 

ComFreek

Mod | @comfreek
Moderator
Hi,

dazu habe ich ein sehr schönes Zitat auf Lager:
Bill Gates hat gesagt.:
“Measuring programming progress by lines of code is like measuring aircraft building progress by weight.”

Natürlich kann man nicht alles vernachlässigen, wie z.B. Eine Methode/Funktion sollte nicht zu viel Code beinhalten. Wenn sie mehrere Aktionen auf einmal erledigt, sollte man sie aufspalten.

Bei den qualitativen Kennzahlen fällt mir nichts ein.
Saubere, klare Stukturierung der Klassen, deren Aufgaben, Einsatzbereiche. Dinge, wie Dependency Injection oder andere Patterns (richtig eingesetzt) machen einen schönen Code aus.

Zum Metrics-Plugin kann ich dir leider nichts sagen ;) Ich benutze es nur gelegentlich.
 

saftmeister

Nutze den Saft!
Ich habe von dem Begriff nur eine vage Vorstellung, möglicherweise decken diese Aspekte ebenfalls den Bereich ab:

- Anzahl an Kommentaren (JavaDoc, Inline-Dokumentation)
- Test-Abdeckung (Code-Coverage)
- Deklarative Code-Zeilen (Annotationen)
- Anzahl der eingesetzten 3rd-Party-Libraries