Kaufentscheidung Canon 40d 30d 400d

Spelmann

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen und ein schönes neues Jahr.
Gleich mal vorweg, die letzte Kamera habe ich mir vor ca. 15 Jahren gekauft. Da hat sich ja nun einiges getan und so soll es jetzt eine digitale Spiegelreflex von Canon werden.

In der Hoffnung, daß es hier jemanden gibt der sich mit diesen Produkten gut auskennt und nicht zwingend auf der Gehaltsliste des Herstellers steht ;) stelle ich hier mal meine Fragen in den Raum.

Zwischen den Modellen 40D oder dem Vorgänger 30D im Vergleich zur 400D gibt es ja relevante Preisunterschiede. Leider verstehe ich von der Digitalfotografie noch nicht genug um auch die Merkmale unterscheiden zu können.
Auf folgende Dinge kommt es mir an:
1. Eine hohe Auslösegeschwindigkeit
2. natürlich möglichst rauscharme Bilder
3. Alles soll auch manuell einstellbar sein
4. Eine gute Lichtempfindlichkeit, für schwierige Lichtverhältnisse.

Sind die zusätzlichen Features der 40D eher Extras die auch verzichtbar sind, oder wäre der Kauf des Modells 400D eine Investition in generell überholte Technik?

Vielen Dank
 

tittli

Erfahrenes Mitglied
Ich verstehe die Technik auch nicht perfekt, aber meine Meinung:
Wenn du das Ding nicht professionell brauchst, kauf dir die 400D und investier das gesparte Geld in gute Objektive!

gruss
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ink

Neue Beiträge