Kapitelnummern in CSS

Sempervivum

Erfahrenes Mitglied
Das liegt offenbar daran, dass dieses paged.polyfill.js das CSS und HTML kräftig überarbeitet, wie im HTML-Inspektor zu sehen ist. Deaktiviere ich es, funktioniert die Nummerierung einwandfrei.
 

Jan-Frederik Stieler

Monsterator
Moderator
Hi,
hätt ich ja auch mal ausprobieren können. Naja war mal wieder spät.
Das paged.js soll genau das css manipulieren. Paged.JS wurde für die Publikation von Printmedien, vornehmlich Bücher, über HTML entwickelt und die Entwicklergruppe hängt jetzt auch irgendwie beim W3C mit drinnen.
Laut Doku sollte das mit dem Counter auch gehen: Paged.js — Generated Content
Vielleicht liegt’s an der Reihenfolge. Muss ich mal ausprobieren sonst muss ich ein issue auf gitlab erstellen.

Grüße
 

Sempervivum

Erfahrenes Mitglied
Auf die Website von paged.js hatte ich auch einen Blick geworfen. In den Foren taucht ja hin und wieder der Wunsch auf, HTML-Seiten nach PDF zu exportieren und da scheint dieses ein ziemlich mächtiges Werkzeug zu sein. Werde ich mal im Hinterkopf behalten.
 

Jan-Frederik Stieler

Monsterator
Moderator
Ja momentan geht das Tool beim PDF generieren über den Browserprinter. Was jetzt nicht so toll ist.
Ich hab schon einige Erfahrung mit php PDF Libs gesammelt und muss sagen, das ist alles a Ass in the Pain. Außer Du willst sehr viel Geld für z.B. Prince ausgeben.
Aber das schöne ist das mit Page.ja das Seitenfüllen dchonmal super funktioniert. Ich hab sonst nur Zeugs gefunden wo’s immer Probleme gab.