Kamerafahrt in 3DSMax

Eisesser

Grünschnabel
Hallo,

ich hab da ein kleines Problem.

Ich habe ein Stadion in 3DSMax erstellt.
In einem Block befindet sich eine Kamera. Die Zielkamera soll nun von rechtes nach links und wieder zurück fahren.
Zeit skalier und eine Linie/Bogen erstellst auf der die Kamera fahren soll.
So weit alles okay. Im Ansichtenfenster Probelauf gemacht (beim skalieren "Ping Pong" ausgewählt). Kamera fährt rechts --> links und zurück.
Im Rendermenu alles eingestellt um ein avifile zu erstellen.
Hier rendert komischerweise 3DSMax nur von rechts nach links und nicht zurück.
Was mache bzw. habe ich verkehrt gemacht
 

Another

Erfahrenes Mitglied
Willkommen im Forum.

Hast du nur die Zeit in der Timeleiste skaliert oder auch die im Rendermenü angepasst? Check das ma. Ist etwas schwierig ohne zu sehen welche Einstellungen du genau vorgenommen hast.
 

Eisesser

Grünschnabel
Hallo,

hab auch in den Rendereigenschaften die Einstellungen vorgenommen.
Die Kamerafahrt von rechts nach links Rendert 3DSMax ja in ein avifile.
Nur den Rückweg nicht :(
 

Zinken

Erfahrenes Mitglied
Die "Ping Pong"-Einstellung bezieht sich nur darauf, wie die Zeitleiste im Ansichtsfenster abgespielt werden soll und hat nichts mit den Rendereinstellungen zu tun.
Am einfachsten renderst Du Einzelbilder und fügst sie anschließend in einem Schnitt- oder Compositingprogramm einmal in normaler und einmal in umgekehrter Reihenfolge zusammen.
 

Another

Erfahrenes Mitglied
Die "Ping Pong"-Einstellung bezieht sich nur darauf, wie die Zeitleiste im Ansichtsfenster abgespielt werden soll und hat nichts mit den Rendereinstellungen zu tun.

Wieso? Wenn die Ping Pong-Einstellung bei 100 frames aktiviert wurde und erst wieder "Pong" bei 101-200 macht, muss die Rendereinstellung natürlich auch auf 200 frames stehen. Mehr meinte ich damit auch nicht und doch muss man hierbei darauf Rücksicht nehmen.

@Eisesser
Also ich habe gerade deine Situation nachgebaut und es funktioniert mittels Ping Pong.
- Stell die Zeitleiste auf 100 frames
- Erstelle einen Pfad
- Klicke auf die Camera
- Gehe auf "Animation"->"Constrains"->"Path Constraint", und klicke dann auf den Pfad
- Die Cam ist nun mit dem Pfad verbunden. Nun gehe in den Curve Editor und wähle Ping Pong aus.
- Stell die Zeitleiste auf 200 frames und render.

Mehr tat ich auch nicht.

Am einfachsten renderst Du Einzelbilder und fügst sie anschließend in einem Schnitt- oder Compositingprogramm einmal in normaler und einmal in umgekehrter Reihenfolge zusammen.

In Einzelbilder sollte er auf jeden Fall immer rendern, dass unterschreib ich.
Mit dem "in umgekehrter Reihenfolge" ist eine sinnvolle Idee, auch um Speicherplatz zu sparen. Jedoch dann nicht, wenn auf dem Spielfeld weitere Animationen stattfinden, da diese sonst ebenfalls zurückgespult werden.
 

Eisesser

Grünschnabel
Wieso? Wenn die Ping Pong-Einstellung bei 100 frames aktiviert wurde und erst wieder "Pong" bei 101-200 macht, muss die Rendereinstellung natürlich auch auf 200 frames stehen. Mehr meinte ich damit auch nicht und doch muss man hierbei darauf Rücksicht nehmen.

@Eisesser
Also ich habe gerade deine Situation nachgebaut und es funktioniert mittels Ping Pong.
- Stell die Zeitleiste auf 100 frames
- Erstelle einen Pfad
- Klicke auf die Camera
- Gehe auf "Animation"->"Constrains"->"Path Constraint", und klicke dann auf den Pfad
- Die Cam ist nun mit dem Pfad verbunden. Nun gehe in den Curve Editor und wähle Ping Pong aus.
- Stell die Zeitleiste auf 200 frames und render.

Mehr tat ich auch nicht.



In Einzelbilder sollte er auf jeden Fall immer rendern, dass unterschreib ich.
Mit dem "in umgekehrter Reihenfolge" ist eine sinnvolle Idee, auch um Speicherplatz zu sparen. Jedoch dann nicht, wenn auf dem Spielfeld weitere Animationen stattfinden, da diese sonst ebenfalls zurückgespult werden.


Hallo,

also so bin ich ja auch vorgegangen. Die fahrt von rechts nach links geht ja.

Nun meine Frage:
Wo finde ich denn im Kurven Editor das "Ping Pong" ?
Ich hab mir eben schon einen Wolf gesucht :-(

Gruß
Eisesser
 

Zinken

Erfahrenes Mitglied
Ich bin bei meiner Antwort davon ausgegangen, dass das Fenster mit den Zeiteinstellungen gemeint ist (s. Anhang).

Aber zur Einstellung im Curve Editor:
Die passende Spur auswählen (Position - Percent) und dann den Button "Parameter Curve Out-Of-Range-Types" anklicken.
Die deutsche Übersetzung kan ich Dir leider gerade nicht liefern, aber bei mir ist es der zweite Eintrag in der Hilfe, wenn man nach "ping pong" sucht...
 

Anhänge

  • screen-time.jpg
    screen-time.jpg
    30 KB · Aufrufe: 81