JUnit Tests über Konsole starten

perichte

Grünschnabel
Hallo,

ich arbeite an einem größerem Projekt und möchte nun JUnit Tests exlpizit über die Konsole starten lassen. Eclipse beendet sich bei den Tests immer mit einem "JVM Exit Code=1" und ich sehe von daher nicht, wo der Fehler liegt. Eclipse ist wohl etwas verbuggt bei einer 64 Bit JVM.

Daher will ich nun die JUint Tests auf der Konsole ausführen (Betriebssystem SUSE Linux 10.0). Habe auch schon nach den entsprechenden Kommandos gegooglet aber bin nicht viel schlauer geworden.

Das größte Porblem hierbei ist wohl, dass das Projekt etwas größer ist und die Tests auch von verschiedenen Klassen in verschiedenen Paketen abhängen. Wie kann ich über die Konsole alles kompilieren und dann anschließend die Tests starten?

Bin für jede Hilfe dankbar.
 

Oliver Gierke

Erfahrenes Mitglied
Im Normalfall benutzt man für sowas ein Buildsystem (jedes halbwegs ernsthafte Projekte sollte eh mit sowas gebaut werden). Die gängigen Systeme (Maven, Ant) bieten dann Plugins bzw. Tasks zum Ausführen der JUnit Tests an und generieren XML Reports mit den Ergebnissen, die man dann prima weiterverarbeiten kann.

Gruß
Ollie
 

perichte

Grünschnabel
Danke erstmal für die Antwort. Gibt es keine andere Möglichkeit, über Kommandozeiel einen spezifischen Testfall auszuführen? Ich will ja nur herausfinden, wo der Fehler liegt, da eclipse sich ja einfach mit einem JVM Error verabschiedet und ich nicht die Möglichkeit habe, den Grund des Fehlers zu finden.
Mich kurzfristig in ANT einzuarbeiten, würde wahrscheinlich zu lange dauern, deshalb Frage ich, ob es noch anders gehen würde.