J2me - games4you

oneof6

Mitglied
Hi Board,

da ich schon oft durch tutorials.de Beiträge hilfreiche Tips bekommen habe, möchte ich heute mal was zurückgeben. Sowie es meine Zeit zulässt *****e ich das ein oder andere Game. Da das Game Development so ne Sache ist, muss man sich als Ein-Mann-Armee schon überlegen was man so macht. In letzter Zeit hab' ich deswegen ne Menge in J2ME gemacht, hier hat man die Möglichkeit in angemessener Zeit kleinere Sachen zu verwirklichen. Außerdem ist es ne gute Plattform für die guten alten 2D Spiele. Also, lange Rede kurzer Sinn, hier die erste Version von "Burning Shores" (toller Name gell). Leider gibt's noch kleine Grafikfehler bei den finalen Explosionen, vielleicht hat einer von euch ja ne Idee was da noch schief läuft.

Folgende Regeln gelten:
- Der Spieler segelt in nem alten Piratenkutter
- Der arme Pirat hat nur eine Kanone, die je nach Fahrtrichtung nur in eine Richtung zielt
- Die alte Nussschale kann leider nur drei Treffer ab
- Die Gegner können zehn Treffer ab (gemein)
- Die Gegner können nur aus der Breitseite feuern
- Die Gegner feuern nur wenn der Spieler in Feuerlinie steht
- Es wird um Punkte gespielt, bis der Spieler den Kutter versenkt
- Kommt man dem gegner zu nahe wird geentert, im moment kann man das aufgrund der geringen Leben aber nur verlieren

Installation:
- Die JAD und JAR auf's Handy kopieren (Bluetooth)
- Die JAD anklicken (Sicherheitswarnung, keine sichere Anwendung etc., also ich hab' nix reinprogrammiert was nachhause funkt oder so)
- Ob es bei euch läuft kann ich nicht sagen, natürlich übernehme ich keine Gewähr
- Mein Testobjekt war ein LG 900
- Für größtmögliche Kompatibilität hab' ich die ältere J2ME Umgebung MIDP 2.0, CLDC 1.0 benutzt

Falls jemanden die Tools intressieren mit denen ich gearbeitet habe:
- Netbeans 6.5
- Explogen (explosionen generieren als BMP)
- GIMP, PIXEN, SeaShore
- Java ME SDK 3.0
- Mac OSX 10.6.5

Denkt dran, das is alles nur hobbymäßig in freier Zeit entstanden (und die is echt knapp)
So, hier noch ein Screenshot...Anregungen, Feedback erwünscht. VIEL SPAß******
 

Anhänge

  • burningShores_pic01.png
    burningShores_pic01.png
    11 KB · Aufrufe: 59
  • BurningShores_01.zip
    132,8 KB · Aufrufe: 46
Zuletzt bearbeitet:

oneof6

Mitglied
Stimmt, im Moment ist's wirklich schwer. Ich werde aber in den nächsten Tagen die neue Version hochladen mit echten Leveln.
 

MiMi

Erfahrenes Mitglied
Ich wollt auch immer mal was machen, aber irgendwie fehlte mir die Motivation sowas alleine durchzuziehen, vorallem halt ich mich immer an den falschen Sachen auf und hab dann keine Lust mehr, weils net vorran geht ^^. Respekt :)
 

oneof6

Mitglied
Stimmt, das größte Problem ist die Motivation und auch die Zeit. Man muss sich nen überschaubaren Rahmen überlegen, aber selbst dann isses net einfach...

Naja, auf jeden Fall gibt's jetzt die Version 0.2 mit folgenden Erweiterungen:

- 3 sich wiederholende Level
- Endlosspiel mit Punkten, solange man lebt
- Texturen für's Wasser und Küstenstreifen als neues Element

Das Problem mit den finalen Explosionen ist noch nicht behoben. Ich schätze die Grafik ist korrupt, daher werde ich die komplett neu erstellen.

Ein neues Tool ist hinzugekommen mit dem ich gearbeitet habe:
- Tiled (Java basiertes tool um die levelmaps zu erstellen, open source)

Installiert wird das Ganze wie auch die vorherige Version. Diese wird allerdings dabei überschrieben. Falls euer Handy beim hochladen des JAD und der JAR den Dateinamen verändert (weil die alten Dateien noch im Bluetooth exchange Ordner liegen) müsst Ihr diese wieder in "BurningShores.jad" bzw. jar umbenennen. Falls das nicht passiert, wird die JAD die Installation verweigern.

So...und nun
Have fun :)
 

Anhänge

  • BS02.png
    BS02.png
    15,8 KB · Aufrufe: 26
  • BurningShores_0_2.zip
    139 KB · Aufrufe: 27

Frezl

Erfahrenes Mitglied
Mit der "finalen Explosion" meinst du die Animation, wenn ich ein Schiff gekillt hab? Also bei Version 1 konnte ich da keine Fehler erkennen...

// EDIT:
In V2 verschwindet das Schiff erst, nachdem die Explosions-Animation abgelaufen ist. Ist das der Fehler, den du meinst?
 
Zuletzt bearbeitet:

oneof6

Mitglied
Das mein' ich nicht. Auf meinem Testgerät LG Viewty habe ich bei der End-Explosion graue Schleier drüber. Falls das bei Dir nicht so ist, hängst wohl am Gerät. Danke für's Feedback!
 

Frezl

Erfahrenes Mitglied
Ich hab's auf nem SE W715 getestet. Sieht alles super aus, außer, dass das Schiff nach der Explosion noch kurz sichtbar ist und dann verschwindet.

Grüße,
Frezl
 

oneof6

Mitglied
Stimmt, das Schiff ist noch kurz sichtbar. Das ist aber OK, ich überlege ob ich da noch ne kleine Sink-Animation reinbaue.
 

Frezl

Erfahrenes Mitglied
Dann bau aber noch nen Mastbruch oder sowas ein, was man nach der Explosion sieht - und dann *blubb* *blubb* :) Das wär nice!