Anzeige

 Intervallaufnahme - Was ist das?


JH-Images

Just Photography
#1
Seit gegrüßt! :)

Ich habe mir jetzt eine Nikon D7000 gekauft, möchte gerade alles Set-Upen und bin dabei gerade zu dem Menüpunkt "Intervallaufnahme" angekommen.

Könnt ihr mir sagen für was genau das gut ist?

LG - - - JH-Images
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
#2
Du stellst den Fotoapparat an eine feste Stelle und lässt im Intervall (einem festen Zeitabstand) Fotos machen. Timelapse-Videos, etc pp. Hat mit dem "normalen" Fotografieren nicht so viel zu tun, ist eine Spezialdisziplin.

mfg chmee
 
#4
Intervallaufnahme ist eine Funktion mit der Fotos automatisch aufgenommen werden können. Dies muss nicht notwendig von einem festen Platz aus geschehen. Zuerst stellst Du die Pausenzeit ein. Dann die Anzahl der Intevalle total. Also erst ein Fotointervall, dann eine Pause, dann ein Fotointervall. Ergibt zwei Fotos und eine Pause, also zusammen drei Intervalle. Dann die Anzahl der Fotos, die im Fotointervall geschossen werden sollen. Das gibt drei Angaben.

Timelapse heißt im Deutschen Zeitraffer. Es gibt mehr Ideen, die damit verwirklicht werden können, z. B. Fototagebücher, Dokumentationen von analogen Messgeräten.
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
#6
@finnenfreund Wenn ich Deine Beschreibung richtig verstehe, sieht Deine zeitliche Abfolge so aus:

foto.foto.foto.......pause............foto.foto.foto

Welchen Sinn macht es, in diesem einen Intervall mehrere Fotos zu machen und dann wieder eine Zeit verstreichen zu lassen?

So sieht die Intervallaufnahme eigentlich aus:

foto..pause..foto..pause..foto..pause..foto..pause..

Allgemein: Die Intervallaufnahme ist erstmal eine Funktion ohne feste Bindung, sie kann zu Zeitraffern verarbeitet werden, es kann auch nur ein Foto aus einer Reihe benutzt werden, zB unbeobachtete automatisierbare Momente wie Sonnenuntergang - oder es können viele Einzelaufnahmen zu einem Bild "übereinandergelegt" werden (stacking), zB Medianberechnungen einer Stadtszene, um eine Geisterstadt zu erhalten.. (stitching ist das Zusammenfügen von mehreren Bildern zu einem größeren Bild)

Kurz und bündig: Intervallaufnahme ist nicht nur Zeitraffer.
Der Zeitraffer ist (durch die Timelapse-Videos zB hier) der prominenteste Vertreter.

mfg chmee
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
#8
Logisch betrachtet ist es eine sich wiederholende Sequenz aus Pause und Fotoauslösung. Mehr nicht. Es gibt tatsächlich 1(!) Wert, Pausenzeit zwischen den Fotos (Intervall) - und uU andere Werte wie zB Anzahl der Fotos oder Gesamtzeit der Intervallfunktion. Im Anhang noch eine Grafik.

Meine 5DIII hat per se keine eingebaute Intervallaufnahmefunktion. Es geht aber entweder über externe Timer oder via MagicLantern.

mfg chmee
 

Anhänge

Anzeige

Neue Beiträge

Anzeige