Interner Server redirect auf externen Server

Zvoni

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen,
mir ist kein besserer Betreff eingefallen.

Szenario:
Ich arbeite in einer Firma, welches ein ERP-System einsetzt.
Diese Firma hat das ganze Netzwerk-Brimborium (lokales Netzwerk mit Internet-Breakout bzw. Internet-Proxy-Server hinter Firewall/Router)

Jetzt das "Problem": Der Hersteller der ERP-Software hat ein Webbasiertes Hilfe-system.
Heisst: User ist im ERP-System, und will die Hilfe für ein Feld oder Funktion aufrufen. Per F1, click auf Hilfe-Icon usw. springt der Browser auf und führt ihn auf eine Seite mit URL
"support.ERPFirma.com/ERP/V8/german/Help/MeinFeld.html"

Ich habe schon herausgefunden, dass diese Hilfe-URL ein Konfigurations-Parameter des ERP's ist (heisst: Ich kann eine andere Basis-URL einstellen)

Jetzt haben wir zwei Themen bei uns:
a) Es gibt Mitarbeiter/Workstations, welche keinen Zugriff auf das Internet haben
b) Es gibt Firmen-spezifische Modifikationen des ERP, wofür aber der ERP-Hersteller sagt: "Die Hilfe-Dokumentation musst du aber selbst schreiben und zur Verfügung stellen"

Jetzt hatte ich folgende Idee:
1) Wir stellen einen "internen Webserver" hin (also im lokalen LAN)
2) Die Hilfe-Basis-URL im ERP wird auf "support.meineFirma.com" geändert
3) Die URL's für die Standard-Variante des ERP lauten weiterhin: Basis-URL+"/ERP/V8...." usw.
4) Die URL's für die spezifischen Sachen lauten: Basis-URL+"/MeineFirma/V8...." usw.

Fragen
zu a) können Mitarbeiter/Workstations ohne Internet-Zugriff trotzdem dann die Hilfe aufrufen? Mir ist klar, dass dieser interne Webserver sowas wie ein Forward Proxy ist, ich weiss nur nicht, welcher "User" den Zugriff aufs Internet will? Der User an der Workstation, oder der User, unter welchem der Webserver lauft?
zu b) unter Berücksichtigung von 2), 3) und 4) von oben drüber: Ist es möglich auf dem internen Webserver die eingehende URL zu parsen, und falls
"/ERP" --> hole Webseite von der ERP-Hersteller-Seite (offizielle Hilfe). Hole die Seite und zeige sie trotzdem unter der URL "support.MeineFirma.com" an (!!)
"/MeineFirma" --> Hole Webseite lokal vom internen Webserver

Ich hoffe ich habe das Problem verständlich dargestellt.

btw: Das ist ein "echtes" Szenario, kein hypothetisches. Die Firma wo ich arbeite steht tatsächlich vor einem ERP-Wechsel.
Mir ist natürlich klar, dass das ERP selbst erst mal zulassen muss, für ein spezifisches (Nicht im Standard) Feld eine "custom" URL zu hinterlegen