Interface für Klassenbibliothek sinnvoll

H

Hans-Werner

Hallo
ich schreibe gerade eine Klassenbibliothek in C#. Das Programm in das die Bibliothek eingebunden wird, soll der Bibliothek asynchron Images übergeben. Diese Images werden beaerbeitet und wieder zurück an das aufrufende Programm gegeben. Ich möchte die Schnittstellen einmal mit einem Input-Puffer(Das aufrufende System legt Bitmaps dort hinein) und einem Output-Puffer(Bibliothek legt bearbeitete Images dort ab) realisieren. Ich bin mir über die Schnittstelle noch nicht im klaren. Es gibt mehrere Möglichkeiten:

-Das aufrufende Programm greift direkt auf den Input- und Output-Puffer zu. Die Puffer sind Bitmap-Lists die in der Bibliothek instanziert werden.

-Auf die Puffer können nur über get bzw. set zugegriffen werden. Diese Eigenschaft kann man in einem Interface definieren und der Klasse vererben, habe ich gelesen. Aber wozu soll man extra eine Schnittstelle definieren, wenn man die get und set auch direkt als Eigenschaft der Klasse deklarieren kann

Welche möglichkeit ist besser und wozu das Interface?
 

Neue Beiträge