Ins tiefste multidimensionale assoziative Array ein Array einfügen

NTDY

Erfahrenes Mitglied
Sempervivum hat auf den richtigen Thread von mir verwiesen. Ich bin auch durch die Unterhaltungen hier amüberlegen wie man das eleganter machen kann. Im Grunde geht es um das Zerlegen des HTML in seine seine Bestandteile:
  • HTML-Elemente
  • HTML-Unterelemente (children) und
  • entsprechende HTML-Attribute
Wenn dieses zerlegt ist, möchte ich, dass Pluhgins das HTML ändern oder erweitern. Als Trivialfall eben ein A-Element um rel="lightbox" erweitern. Ein direkter Aufruf des A-Elements per $aHTML[0]['children'][0]['children']['a'] geht nicht, da sich die Struktur ja ändern kann und ich demnach eine "Magie" benötige, die besagt: "Finde irgendwo im HTML das A-Element und erweitere das Attribut.
Ungelöst dessen ist, dass es natürlich mehrere A-Elemente geben kann.

Das so als umfassende Erklärung.

Gruß
NTDY
 

NTDY

Erfahrenes Mitglied
Musste mich erst einmal um Familie kümmern.
Vielen lieben Dank für die Diskussionsbeiträge.
Danke Yaslaw auch an die Methodenbeispiele mit push_array_multi_byval() und push_array_multi_byref()
Hat den Geist nochmal für Ideen geöffnet.

Schöne Grüße
NTDY