INFO: Webparts und Firefox


M4st3r

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen,

nachdem ich mir die Nacht um die Ohren gehauen habe um eine tolle Seite aufzubauen die mit Webparts arbeitet um dann feststellen zu müssen, dass Firefox das verschieben von Webparts nicht unterstützt, will ich allen anderen die hier das Problem (vielleicht irgendwann) haben, helfen.

Zunächst einmal ist zu sagen, dass NUR die aktuelle Version ASP.Atlas das verschieben von Webparts in Firefox unterstützt, da MS es nicht geschafft hat dieses, ich nenns mal Feature, in das letzte Release zu packen. Wir brauchen also erst einmal die aktuelle Version der Microsoft.Web.Atlas.dll, diese findet man unter http://atlas.asp.net

Aus dem Installationsverzeichnis muss jetzt die dll über "Add Reference" dem Projekt hinzugefügt werden - das war der einfach Teil.

Jetzt müssen manuell noch einige Einträge in der web.config, im Node configSection, vorgenommen werden:

<configSections>
<sectionGroup name="microsoft.web" type="Microsoft.Web.Configuration.MicrosoftWebSectionGroup">
<section name="converters" type="Microsoft.Web.Configuration.ConvertersSection"/>
</sectionGroup>
</configSections>


<microsoft.web>
<converters>
<add type="Microsoft.Web.Script.Serialization.Converters.DataSetConverter"/>
<add type="Microsoft.Web.Script.Serialization.Converters.DataRowConverter"/>
<add type="Microsoft.Web.Script.Serialization.Converters.DataTableConverter"/>
</converters>
</microsoft.web>


<system.web>

<pages>
<controls>
<add namespace="Microsoft.Web.UI" assembly="Microsoft.Web.Atlas" tagPrefix="atlas"/>
<add namespace="Microsoft.Web.UI.Controls" assembly="Microsoft.Web.Atlas" tagprefix="atlas"/>
</controls>
<tagMapping>
<add tagType="System.Web.UI.WebControls.WebParts.WebPartManager"
mappedTagType="Microsoft.Web.UI.Controls.WebParts.WebPartManager"/>
<add tagType="System.Web.UI.WebControls.WebParts.WebPartZone"
mappedTagType="Microsoft.Web.UI.Controls.WebParts.WebPartZone"/>
</tagMapping>
</pages>



<httpHandlers>
<remove verb="*" path="*.asmx"/>
<add verb="*" path="*.asmx" type="Microsoft.Web.Services.ScriptHandlerFactory" validate="false"/>
</httpHandlers>
<httpModules>
<add name="ScriptModule" type="Microsoft.Web.Services.ScriptModule"/>
</httpModules>
</system.web>

Nachdem die web.config angepasst ist, ist Ajax in der Application verfügbar. Um die Scripts, die, die auch mit Firefox funktionieren, verfügbar zu machen, muss nur noch der Atlas-Script-Manager auf der Page eingebunden werden:

<atlas:ScriptManager ID="ScriptManager1" runat="server" />

Jetzt ist auch der Firefox in der Lage Webparts zu verschieben - viel Spass damit!
 

Neue Beiträge