Indy SSL --> https-Verbindung

Doc_Foo

Grünschnabel
Hallo,


Ich habe eine Anwendung die als http-Server (mit Indy 9.0.17) lauft.
Der Anforderer/Client wählt sie über den iExplore an und bekommt von ihr eine zur Laufzeit erzeugte PDF-Liste in den iExplore serviert.
BIsher lief das über http. Aufruf: http://192.168.0.25:200/?PersNr=1234567890

Jetzt das ganze mit SSL / HTTPS:

Ich hab jetzt den SSL-IO-Handler drin und dem HTTP_Server-Objekt als Handler zugewiesen. Die 2 nötigen DLLs habe ich auch im EXE-Pfad.
Die Anwendung startet auch o.k.
Aber wenn ihn jetzt anwähle(http oder https), bekomme ich den berüchtigten
"Error accepting connection with SSL" .


Was muß ich noch tun um eine https-Verb. hinzukriegen ?
Noch etwas mit-übergeben / einstellen ?


Hat das schonmal jemand hingekriegt ?
Bin für jeden Tip dankbar...





gruß


Doc Foo
 
M

MartinTrash

Hallo Doc Foo!

Hast du bereits eine Lösung gefunden? Ich hab das gleiche Problem und konnte noch keine Lösung finden. Wäre nett wenn Du oder jemand anders mir helfen könnte.

Danke

Martin
 

Doc_Foo

Grünschnabel
hallo,
is lange her.
ich glaub war irgendwas blödes/einfaches außerhalb Indy.
ich überleg/gucke.
bis dann
 

Doc_Foo

Grünschnabel
So, das müßte die Lösung sein, wenn ich mich richtig erinnere:

Du brauchst noch ein Zertifikat und einen Schlüssel:
Mit dem Tool "SSL-Buddy" über die Indy-PitCrew http://www.indyproject.org/Sockets/SSL.en.aspx
kannst Du diese schrittweise erstellen und einstellen.
Du bekommst dann eine .cer und .key - Datei.
.cer ist das öffentliche zertifikat (mit doubleKlick angucken/dann installierbar)
.key ist der geheime private schlüssel der einmalig bei der Anwendung aufm Server liegt.
du kannst glaub ich den cer und key-Pfad über objektInspektor mitm SSL-Handler angeben.
Das Zertifikat sollte bei jedem client einmalig inst. werden, damit nich bei jeder Anfrage Meldung hochkommt.

viel Erfolg. sag mal obs klappt.
gruß
Der Dokter