[InDesign] Designe Abibuch, hab einige Anfängerfragen rund um RGB, CMYK usw.

Scabo

Grünschnabel
Hi,

ich bin für das komplette Layout unseres Abibuchs zuständig und habe vor das ganze mit InDesign zu bewältigen.

Da ich aber noch keinerlei Erfahrung mit InDesign gesammelt habe, steh ich vor einem Berg offener Fragen.

1. Da mir das gesamte Bildmaterial in RGB vorliegt, möchte ich wissen ob es eine Möglichkeit gibt die ganzen Bilder schnell und einfach in den CMYK Modus zu bringen ohne jedes Bild einzeln mit Photoshop zu öffnen.

2. Wenn ich das Cover bzw. Grafiken von Photopshop in InDesign importieren möchte, in welchem Format sollte ich das dann am Besten tun (psd, jpg)? Und vorallem welche Auflösung ist zu empfehlen, wenn ich jetzt z.B. einen Schriftzug mit Photoshop designen möchte?

3. Nachdem ich einige Bilder in InDesign eingefügt hatte, die sich schon im CMYK Modus befanden, wirkte alles sehr blass. Erst nachdem ich das ganze als pdf exportiert hatte, erstrahlte alles wieder in schönen kräftigen Farben. Nun hätte ich diese kräftigen Farben aber auch gerne wenn ich mit InDesign arbeite, damit ich gleich sehe wie das ganze wirkt. Was kann man da machen?

So das wärs erstmal für den Moment, wäre euch für eure Hilfe sehr dankbar.
 

tool

Erfahrenes Mitglied
1. In Photoshop müssen die Bilder auf jeden Fall geöffnet und in den CMYK-Farbraum konvertiert werden, aber das kann man durch eine Aktion automatisieren.

2. EPS oder TIFF - gut dabei ist man immer mit 300dpi und mindestens der später im Dokument gegebenen Zentimeterzahl (oder größer).

3. Das kann mit der Ansicht des Dokuments zu tun haben -> über "Ansicht" -> "Anzeige mit hoher Qualität" könnte das behoben werde.
 

Neue Beiträge