Illustrator - Gaussian blur mit Maske?

Sneer

Erfahrenes Mitglied
Hi,
ich möchte für eine Ebene ein Gaussian-Blur verwenden. Jedoch werden durch den Weichzeichner einige Bereiche über der Objekt-Kante "gestrahlt".

Ich hoffe das ist irgendwie verständlich, die weichen Verläufe des Weichzeichners sollen bis an die Kante des Objekts verlaufen, aber halt nicht über die Kante blenden.
In Photoshop würde ich eine Ebenen-Maske verwenden, hat Illustrator etwas ähnliches anzubieten?
 

ink

Mitglied Tomatenmark
Du kannst selbstverständlich auch in AI maskieren, per Schnittmaske oder im Flyout Menü "Transparenz", kannst du jede erdenkliche Form als Maske nutzen und diese, bei Bedarf, ebenso bluren.

Beste
 

Sneer

Erfahrenes Mitglied
Danke, letztendlich wurde kein Blur mehr benötigt und somit auch keine Maske.

Was mich aber interessieren würde, nach dem ich etwas mit den Masken rumgespielt habe:
Müssen die Masken für den Printbereich später irgendwie angewand werden? bzw. wären die Schnittmasken für die weitere Bearbeitung manchmal hilfreich (im Gegensatz zu Pfandfinder-Optionen).
 

Jan-Frederik Stieler

Monsterator
Moderator
Hi,
Müssen die Masken für den Printbereich später irgendwie angewand werden? bzw. wären die Schnittmasken für die weitere Bearbeitung manchmal hilfreich (im Gegensatz zu Pfandfinder-Optionen).
Falls du damit meinst ob diese für Print umgewandelt werden müssen kann ich die Frage mit nein beantworten.

Gruß