Homepage-Baukasten-Client Tipps?

Hallo liebe Community, Ich bin mal wieder am Start mit einer Frage.

Mein Vater führt eine Homepage, und momentan warte und aktualisiere ich diese. Allerdings hat ein Pächter den Wunsch geäußert, das selbst zu tun, welcher allerdings keine Ahnung von HTML hat. Deshalb hat mich mein Vater gebeten, dass ich einen "Baukasten"-Client für den Pächter zu schreiben, falls es in meiner Macht steht.

Ich habe auch schon eine Idee, wie ich das mache, allerdings harke ich an einem Punkt.
Im Prinzip kann ich dafür die WebClient-Klasse verwenden, um die bearbeiteten html dateien hochzuladen, allerdings wollte ich mich sowieso intensiv mit Sockets beschäftigen. Jedoch wüsste ich jetzt nicht, wie ich allein mit Sockets meine html Dateien hochlade.

Was meint ihr, lohnt es sich, sich mehr mit ftp und http außeinanderzusetzten und anschließend mit Sockets zu arbeiten, um meine Dateien hochzuladen, oder sollte ich bei vorhandenen Klassen lieber bleiben, weil sonst zu viel Arbeit auf mich zukommt?

Mfg
JustShinigami
 

sheel

I love Asm
Hi

wenn es um den Inhalt etc. der Seite geht
hat das ja nicht direkt was mit der Serverkommunikation zu tun.
Also fertige Klassen zu verwenden ist weniger Arbeit und weniger fehleranfällig.

Und HTTP etc. ist zwar vom Prinzip her nicht kompliziert,
hat aber im Detail sehr viel Zeug zu beachten
(zB. die ganzen möglichen Headerwerte samt Bedeutung/Auswirkungen).
Sowas füllt allein schon ganze Libraries (cUrl...)
 

MCoder

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

Sockets realisieren zunächst mal die Transport- und Vermittlungsschicht bei einer Netzwerkverbindung (TCP/IP oder UDP). Darauf setzen dann die Anwendungen mit ihren Protokollen auf, wie z.B. FTP oder HTTP. Wenn du direkt mit Sockets arbeiten würdest, müsstest du diese Protokolle entsprechend ihrer Spezifikation nachimplementieren. Wenn du das tun würdest, würde tatsächlich eine Menge Arbeit auf dich zu kommen.

Falls du genügend Zeit hast und die Interna von FTP und HTTP ergründen willst, kannst du dich damit auseinandersetzen. Ich finde es aber ausreichend, die vorhandenen Klassen zu verwenden.

Gruß
MCoder
 
Vielen dank für die Antworten! :)
Also werd ich vorerst eine funktionierende Anwendung via vorhandener Klassen fertigstellen und dann mich mal in die Protokolle einarbeiten.
Mein Zeitrahmen beträgt etwa einen Monat, weil der Pächter will auch bald selbst anfangen, die Seite zu bearbeiten. Im Prinzip ändert er auch nicht die kompletten seiten, sondern ändert nur inhalte oder fügt spalten in eine Veranstaltungstabelle oder sowas hinzu, ohne große Probleme zu haben. Aber ein Monat scheint dafür zu knapp zu sein, oder?

EDIT: Die Seite hier.
 

sheel

I love Asm
Warum verbindest du eig. deinen Auftrag mit dem Einlesen in HTTP?
Dass es ohne auch geht weißt du ja, und wenn es dich interessiert
kannst du den HTTP-Teil ja ganz unabhängig jederzeit später machen.

Zum Abschätzen der Theorie-Menge: http://tools.ietf.org/html/rfc2616

Zur Seite:
Am einfachsten/besten wäre es, wenn du dir jetzt
am Anfang genau sagen lässt, was man ändern können soll.
Ein Universal-CMS, mit dem alles geht, ist ziemlich unmöglich,
und so sparst du dir dann eventuell unnötige Arbeit.

Baut die Seite selbst auf PHP auf?
Warum dann .NET für das jetzt?
Zu wenig PHP-Kenntnisse oder andere Grund?

PS: Yeah, Frames samt Scrollleisten :D
In freier Wildbahn sind die mir auch schon lang nicht mehr aufgefallen ;-]
 
Nein, kein php, einfach nur eine simple Homepage, die einfach zu bedienen ist und simpel designd wurde. Der päcgter selbst wird das design nicht ändern können, ich werde immer noch totale Komtrolle über die Seite haben, aber wenn jetzt mal Bilder gmaxht wurden, soll er sie einfach selbst hochladen können und mein Client erstellt dann für ihn die passenden html dateien und läd sie hoch. Oder zum Beispiel bei "Besatz" soll er einfach mit paar buttons eine spalte hinzufügen.
warum kein php? Ganz einfach: Nicht mein gebiet, kenn mich damit nicht aus ^^

PS: Wieso, gibt es was an Frames und Scrollbars auszusetzen?
 
Alles klar! Hab mir deinen Link angeschaut. Recht interessante Ansichrsweisen, und dazu kann ich nur sagen: Man lernt nie aus;
Damit ist das Thema für mich soweit abgeschlossen, habe nun eine Menge Arbeit vor mir :D

Die Frames werden so schnell noch nicht geändert, aber bei Zeiten werd ich die Seiten mal ein wenig umschreiben.

Vielen dank für die ausführliche hilfe! :)

Mfg
JustShinigami