Google Font-Directory mit TortoiseHG auf die Festplatte kopieren klappt nicht.

dodo123

Mitglied
Ich hoffe, ich bin hier im richtigen Unterforum für mein Problem, falls nicht bitte ich um Nachsicht, da ich kein passenderes Unterforum gefunden habe.

Ich möchte das Google-Webfont Directory auf meine lokale Festplatte speichern. Dazu benutze ich TortoiseHG, eine grafische Benutzeroberfläche für Mercurial. Auf dieser Website http://code.google.com/p/googlefontdirectory/ wird auch erklärt, wie es geht.
Habe ich allerdings den Vorgang gestartet, kommt nach einer Weile folgende Fehlermeldung:

% hg clone --verbose -- https://googlefontdirectory.googlecode.com/hg/ .
requesting all changes
adding changesets
adding manifests
transaction abort!
rollback completed
Abbruch: connection ended unexpectedly
[Der Befehl gab den Wert 255 zurück Wed Apr 24 12:15:35 2013]

Ich bin nun am überlegen, woran es liegen könnte. Könnte es vielleicht an meiner Leitung liegen? Habe nur DSL 1000.
Oder muss ich im Programm selbst noch Einstellungen vornehmen?

Grüße

Dodo
 

Jan-Frederik Stieler

Monsterator
Moderator
Hallo,
keine Ahnung was TortoiseHG oder Mercurial ist. Das hört sich für mich doch sehr nach irgendwas für Programmierhoshies an.
Wenn du mir sagen kannst wozu das passt von der Programmiersprache her würde ich deinen Beitrag verschieben. Den ich denke nicht das du hier Hilfe bekommst.

Viele Grüße