Gelato und Amaretto

3dsmaxer

Erfahrenes Mitglied
Hallo

ich versuche gerade Gelato und Amaretto in 3dsmax zu verwenden.
Soweit ich es verstanden habe, kann man im Viewport dann ActiveShade in Echtzeit haben.
Das einzige, was bei mir sich geändert hat, ist die Renderzeit.
Wenn ich Amaretto als Renderer nehme, dann st die Renderzeit im Vergleich zu dem ungefähr 3-4mal so lange. Es bringt mir also keinen Vorteil, sondern einen Nachteil.

Kann mir jemand erklären, wofür man Gelato bzw. Amaretto eigentlich braucht?



p.s.: mein System:
AMD AthlonX2 4800+ 64bit
2GB dualchannel 800 RAM
Nvidia Gefroce 8600GT (mit neustem Treiber)
windows XP SP2
3dsmax 8
 

cycovery

Erfahrenes Mitglied
Gelato ist ein renderer von NVIDIA der kompatible grafikkarten benutzt um offline rendering zu beschleunigen. Amaretto ist das 3dsmax plugin das es erlaubt den Gelato renderer zu verwenden.
 
Zuletzt bearbeitet: