Gang (Quader) mit Kurve

ComFreek

Mod | @comfreek
Moderator
Hallo,

ich versuche mich in Blender an einem Gang (Quader) der durch eine Rundung zu einem anderen Quader weiterführt.

Jedoch fällt mir momentan keine gute Möglichkeit ein, das zu realisieren.
Skizze mit Paint, was ich haben möchte:
gang.png

Ich wäre sehr dankbar, wenn jmd. kurz beschreiben könnte, wie das ginge.
 

grotten

Schusselkopf
Hast du zwei existierende Quader die du verbinden willst oder möchtest du von einem Quader aus einen Bogen machen und den Gang bzw. Quader dann fortführen? Für Letzteres würde ich dir das Spin-Tool empfehlen.
 

ComFreek

Mod | @comfreek
Moderator
Danke für deinen Antwort, grotten.

Ich gehe von einem simplem Quader aus.
An welchen Vertices muss ich denn das Spin-Tool genau anwenden?

Das ist mein momentaner Stand:
spintool.PNG

Bei den vorderen bekomme ich überhaupt keine richtige Drehung hin. Entweder geht diese ganz nach links oder ganz nach rechts komischerweise.
 

grotten

Schusselkopf
Ich würde das nicht im Vertex-Modus machen, sondern im Face-Modus. Du wählst die Fläche aus die den Bogen machen soll und aktivierst dann das Spin-Tool.

Wichtig ist dabei, um da einen ordentlichen Bogen zu machen, dass die zu drehende Fläche genau auf Höhe des Drehpunktes liegt da es sonst zu unerwünschten Verschiebungen kommt.

Im angefügten Bild siehst du, dass der Drehpunkt (Center) bei den Koordinaten 0/0/0 liegt. Da als Drehachse die Z-Achse eingestellt ist (Axis 0/0/1), muss die zu drehende Fläche in ihrer Ausgangsposition den gleichen Y-Wert haben wie der Drehpunkt, in diesem Fall 0. Der Abstand zwischen Fläche und Drehpunkt auf der X-Achse bestimmt wie groß der Bogen wird.

Ich habe auch den simplen Standardwürfel genommen und ihn auf X = -1.5 und Y = -1 verschoben. Dann das Spintool wie gesagt auf Center = 0/0/0 und Axis 0/0/1 und das Ergebnis sollte schon dem ähneln was du möchtest. Die neue Fläche kannst du dann einfach zur Fortsetzung des Gangs extrudieren.

spintool1.jpg
 

ComFreek

Mod | @comfreek
Moderator
Vielen Dank grotten, ich hab's jetzt auch hingekriegt ;)

Noch eine Frage: ist es gleichgültig, ob man den 3d-Cursor oder die Center-Koordinaten des Spin-Tools setzt?
Bis jetzt konnte ich keinen Unterschied feststellen.
 

grotten

Schusselkopf
Ich weiß nicht wieviel du damit schon ausprobiert hast, aber der Unterschied ist ganz banal: wenn du das Spin-Tool aktiviert hast und dann den Wert für "Center" änderst, ändert sich der Bogen und dreht sich um den neuen Drehpunkt. Wenn du aber erst nach Aktivierung des Spin-Tools den Cursor veränderst, tut sich gar nix.

Aber im Moment der Aktivierung setzt das Spin-Tool den Wert für "Center" auf den Cursor. Also wenn du zuerst den Cursor verschiebst und danach das Spin-Tool aktivierst, wird der aktuelle Cursor-Wert für Center verwendet.