funktionen

julia123

Erfahrenes Mitglied
kann mir jemadn weiter helfen.

ich versuche das programm zum laufen zubringen aber irrgendwo denk ich falsch



Code:
import java.io.File;
import java.io.FileNotFoundException;
import java.io.IOException;
import java.nio.charset.Charset;
import java.nio.file.Files;
import java.nio.file.Path;

import javax.swing.JFileChooser;

public class Main {

	// Textdateien einlesen und diese anzeigen

	public static void main(String[] args) throws IOException {
		
		readTXT(chooser());
		
	}

	public static String chooser() {
		// JFileChooser-Objekt erstellen
		JFileChooser chooser = new JFileChooser();
		// Dialog zum Oeffnen von Dateien anzeigen
		int rueckgabeWert = chooser.showOpenDialog(null);

		/* Abfrage, ob auf "Öffnen" geklickt wurde */
		if (rueckgabeWert == JFileChooser.APPROVE_OPTION) {
			// Ausgabe der ausgewaehlten Datei
			System.out.println("Die zu öffnende Datei ist: "
					+ chooser.getSelectedFile().getName());
			
			return chooser.getSelectedFile().getName();
		}
		return null;

	}

	public static String readTXT(String txtDatei) {

		String choosenTXT = chooser(); 
		
		Path path = choosenTXT; 

		String content = new String(Files.readAllBytes(path),
				Charset.defaultCharset());
		
		
		return content;

	}

}


mein problem: ich will dass das wie in eine kette abläuft das das eine vom anderen übertragen wird. das würde mich echt viel weiter bringen...
 
Zuletzt bearbeitet:

saftmeister

Nutze den Saft!
Hi,

das wird ja auch gemacht, aber der Rückgabe-Wert von der Funktion readTXT() wird nirgends verarbeitet. Das bedeutet, die Datei wird geöffnet, ausgelesen und der ausgelesene Inhalt wird einfach verworfen. Was soll denn mit dem Inhalt passieren, nach dem er ausgelesen wurde?
 

julia123

Erfahrenes Mitglied
der soll angezeigt werden.

also bruach ich noch eine methode die diesen anzeight, hab ich das richtig verstanden?
 

saftmeister

Nutze den Saft!
Weil choosenTxt eine Variable vom Typ String ist, und path eine Variable vom Typ Path. Variablen müssen typ-gleich sein, damit man Werte von der einen Variable der anderen zuweisen kann. Versuch mal die Zeile

Java:
Path path = choosenTXT;

umzubauen in

Java:
Path path = Paths.get(choosenTXT);
 

julia123

Erfahrenes Mitglied
tut mir leid das nehme ich zurück habs gemacht der coode sieht so aus

Code:
public static String readTXT(String txtDatei) {

		String choosenTXT = chooser(); 
		
		Path path = Paths.get(choosenTXT);

		String content = null;
		try {
			content = new String(Files.readAllBytes(path),
					Charset.defaultCharset());
		} catch (IOException e) {
			// TODO Auto-generated catch block
			e.printStackTrace();
		}
		
		System.out.println("content");
		return content;

	}
bitte belib noch bei mir ich will ALLES richtig haben warte ich denke nur nach oki