FTP Zugang ohne Rechte fuer Austester von Software, geht sowas?


son gohan

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich habe jetzt ein Programm gebaut das mit FTP Daten an den Webserver sendet und auf dem Webserver sind auch noch PHP Dateien die mit dem Programm zusammen arbeiten.

Ich hatte mir jetzt ueberlegt das ich das Programm zum austesten an andere weiter geben kann, aber mir ist jetzt ein Problem dazu eingefallen, wenn ich den Leuten die FTP Zugansdaten gebe koennen die auch einfach meine PHP Dateien kopieren, das will ich aber nicht, ist es irgendwie moeglich ein FTP Zugang ein zu richten bei dem man nur Daten hoch laden kann, hat irgenjemand eine Idee was ich sonst machen kann?

Also ohne den Leuten ein FTP Zugang zu geben funktioniert es auch nicht, aber wie gesagt riskiere ich dann auch im Moment das die sich meine Dateien einfach kopieren, also mir faellt noch keine Loesung ein.
 

son gohan

Erfahrenes Mitglied
Ich wollte das so machen, wenn jemand das Programm testen will erstelle ich ein Verzeichnis und gebe dem die Internetadresse zum verzeichnis, die kann er im Programm eintagen. Aber das Programm muss auch mit PHP Dateien aus dem Verzeichnis zusammen arbeiten und mit FTP eine Dateie zum Webserver senden.

Und deswegen muss ich den Leuten auch FTP Zugangsdaten geben, aber dann koennen die sich auch mit einem normalen FTP Programm in mein Webserver einloggen und alle Dateien aus dem Verzeichnis kopieren.

Kann man das alles verhindern mit deiner Idee?
 

Bratkartoffel

gebratene Kartoffel
Premium-User
Hi,

unter Linux könntest du dem Verzeichnis Schreibrechte, den Dateien aber keine Leserechte geben für den FTP-Benutzer. Somit solltest du nur hoch- aber nicht runterladen können.

Grüße,
BK
 

son gohan

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

die Schreibrechte vom Verzeichnis kann man glaube ich mit Filezila FTP Programm einstellen, aber kann der andere das nicht eifnach selber wieder verstellen, weil wenn der die FTP Zugansdaten bekommt, kann er doch auch alles gleiche machen wie ich oder?
 

Bratkartoffel

gebratene Kartoffel
Premium-User
Hi,

Nein, die Rechte an einer Datei / einem Ordner können nur der Eigentümer und root ändern.
Wenn du dir nicht sicher bist, dann kannst es ja testen ;)

Grüße,
BK
 

son gohan

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich verstehe das noch nicht wie das funktioniert, habe sowas noch nie gemacht, wenn du ein Tutorial zu dem Thema empfehlen kannst waere schoen.
 

Bratkartoffel

gebratene Kartoffel
Premium-User
Hi,

Gegeben sind folgende Daten:

- Du bist "user1"
- Die anderen sind "user2", "user3", etc.
- Alle sind in einer Gruppe "group1" drin
- Der Webserver verwendet als Gruppe "www-data"

Bash:
chown user1:group1 /pfad/zum/ordner -R
chmod 0770 /pfad/zum/ordner

chown user1:www-data /pfad/zum/ordner/*.php
chmod 0750 /pfad/zum/ordner/*.php
Wie sich die Shell-Befehle auch ohne Putty, direkt über FileZilla absetzen lassen entzieht sich leider meiner Kenntniss.

Grüße,
BK
 

son gohan

Erfahrenes Mitglied
Hi,
die Idee von dir hat mich gefallen, wenn das moeglich waere, ware das schoen fuer mich, aber ich habe kein Plan was Shell oder Putty ist, so erfahren bin ich nicht.

vielleicht weis ja jemand ob das bei mir auch geht, also ich habe so ein free webspace bei bplaced.net ich weis nicht ob sowas dort moeglich ist.
 

sheel

I love Asm
Nein, ist es nicht.
Wenn du mit FTP-Usern, Softwareinstallationen, FS-Rechten
und/oder dem root-Account herumwerkn willst (was auf dich irgendwie alles zutrifft)
vergiss alle Gratislösungen und miet dir einen Rootserver.
Dazu kommt zwar der Aufwand, den man mit Serverwarung eben hat,
aber sonst kannst du das vergessen.